Ether-Preis steigt auf bis zu 80 US-Dollar und erreicht neues Rekordhoch

Der Preis eines Ether-Tokens liegt zum ersten Mal über 80 US-Dollar und die Kryptowährung hat somit einen neuen Spitzenwert erreicht.

Die Daten von Polonies, eine bekannte Kryptowährungsbörse, belegen sogar, dass der Preis auf bis zu 84 US-Dollar gestiegen ist. Das Erreichen des neuen Rekordwerts kommt nur wenige Tage nachdem die Kryptowährung bereits am 27. April die 60 US-Dollar-Marke geknackt hatte.

Momentan liegt der Preis durchschnittlich bei etwa 81 US-Dollar.

Bis jetzt folgen die Märkte dem Trend, den wir seit Ende März beobachten können und stehen der Kryptowährung durchaus positiv gegenüber. Grund dafür könnte die Neuigkeit sein, dass die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde (engl.: Securities and Exchange Commission (SEC)) momentan ein Ether-ETF untersucht.

Die Behörde soll sich nun offiziell mit dem sogenannten „EtherIndex Ether Trust“ beschäftigen und entscheiden, ob dieser für den New York Stock Exchange (NYSE) Arca gelistet werden darf.

Englische Originalversion

Image via Unsplash

Check Also

150 Milliarden US-Dollar: Marktkapitalisierung von Kryptowährungen erreicht neues Rekordhoch

Der Wert aller öffentlich gehandelten Kryptowährungen hat ein neues Rekordhoch erreicht und die Marktkapitalisierung stieg …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.