BTC.com kommt Bitcoiner entgegen

Vor einiger Zeit meldete Bitcoiner und Reddit-User Tfoe1399, dass ihm bei einer Transaktion ein teurer Fehler unterlaufen war. Anstelle von den Transaktionskosten von 0,50 Cent, hatte er aus Versehen 0,50 Bitcoin (was einem Wert von über 600 Euro entspricht) überwiesen. Ein wahrhaft teurer Fehler.

Nur wenige Tage später kam BTC Pool auf ihn zurück. Das Unternehmen beschloss, die falschen Transaktionskosten in Höhe des halben Bitcoins zurückzuzahlen. Der User drückte daraufhin seine Dankbarkeit in einem Post auf Reddit aus.

Niederländische Originalversion

Image via Unsplash

Check Also

Mogo profitiert durch Einbindung von Kryptowährungen

Der kanadische Kreditgeber Mogo arbeitet momentan an einer stärkeren Einbindung von Kryptowährungen. Seitdem sind nicht nur …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.