Der Bitcoinpreis explodiert wieder. Geht es diesmal wirklich zum Mond?

Bitcoin nur noch 100 Dollar von seinem Rekordhoch entfernt

Der Preis von Bitcoin kennt zur Zeit kein Halten und steht zum Zeitpunkt des Schreibens nach Angaben des BPI (Bitcoin Price Index) bei 1065, 61 US Dollar.

Bitcoin hat momentan die durchschnittlich höchste Kursentwicklung seit dem 5. Dezember 2013, zu dieser Zeit wurde Bitcoin mit ungefähr 1150 US Dollar gehandelt.

Zufolge der Daten von BPI liegt der Bitcoin-Preis nur 100 US Dollar unter seinem Höchstwert von 1165, 89 US Dollar, welcher am 30. November 2013 erreicht worden war.

Bemerkenswert ist außerdem, dass der enorme Anstieg zu einer Zeit mit gesteigerten Interesse in die Kryptowährung kommt. Verschiedene Medien, wie BBC News, The New York Times und The Washington Post berichten vermehrt über die Kryptowährung, seitdem diese den Wert von 1000 US Dollar am ersten Januar überstiegen hatte.

Dennoch waren nicht alle Berichte über Bitcoin positive. Die Zeitung „Financial Times“ äußerte sich sehr kritisch und bezeichnete Bitcoin als „pyramid scheme“.

Trotz der zum Teil negativen Presse sehen Marktanalytiker die Preisentwicklung positiv. Der Preis stieg ungefähr um 100 US Dollar in den letzten sieben Tagen und so könnte es schnell zum Erreichen des Rekordhochs kommen.

Während die Preisentwicklung von Bitcoin besonders durch makroökonomische Faktoren und ihr Nutzen in neuen Märkten begünstigt wurde, bleibt zu sehen, ob sich dieser Trend auch in der nahen Zukunft durchsetzen kann oder ob es sich dabei nur um einen spekulativen und unbeständigen Trend handelt.

Im Augenblick wird das Handelsvolumen und der Preis noch stets durch den chinesischen Handel begünstigt, welche zufolge der BPI Daten zu einem höheren Preis (40 US Dollar) im CNY führt.

Englische Originalversion

Check Also

Expertenkommission: Bitcoin sollte verstanden und nicht gefürchtet werden

Eine Expertenkommission, die verschiedene US-Behörden berät, untersucht nun die Risiken und die Vorteile, die Bitcoin …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.