Bitcoin-Preis ist seit 7 Tagen über 760 US Dollar wert

Bitcoin (BTC) wird derzeit über dem Preis von 760 US Dollar (also über 730 Euro) gehandelt und das schon seit einer ganzen Woche zufolge des USD Bitcoin Preis Indexes (BPI).

Der Preis hielt sich nun schon die letzten sieben Tagen über dieser Grenze und erreichte somit seinen Höchststand seit 34 Monaten. Auf dem Markt überschritt der Bitcoin-Preis die Marke von 760 US Dollar am 7. Dezember um 10:00 UT. Der Preis konnte sich nun schon über eine Woche über diesem Limit halten, wie die Zahlen der letzten Woche belegen.

Der Preis von Bitcoin stieg am 13. Dezember sogar bis auf 788,49 US Dollar. Dies war ein neuer Jahreshöchststand und stellt außerdem den Spitzenpreis seit Februar 2014 dar.

Zu Folge der Marktanalyse hatte der Bitcoin-Preis sich in 2016 bis jetzt kaum an die Grenze von 760 US Dollar gewagt. Die Währung schaffte es jedoch, diesen Wert am 2. Dezember zu erreichen. Dies geschah erst zum zweiten Mal seit Juni diesen Jahres. Der Preis ging jedoch relativ schnell wieder zurück.

 letzten Wochen

In den letzten Wochen tastete sich der Bitcoin-Preis langsam an seinen Spitzenwert von 781,31 US Dollar ebenfalls aus dem Juni heran, jedoch schien er es nicht ganz zu schaffen. Dann allerdings am 13. Dezember schaffte der Preis es diesen Wert der Kryptowährung für einige Augenblicke zu überschreiten, fiel jedoch nach einigen Stunden wieder auf einen Wert von unter 780 US Dollar zurück.

Englische Originalversion

Check Also

Preisupdate KW 23: Marktkapitalisierung liegt bei über 100 Milliarden US-Dollar

Es ist Freitag, also ist es wieder an der Zeit für unser wöchentliches Preisupdate. In dieser Woche lag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.