UK Blockchain Unternehmen erhält £100.000 über Bitcoin

Nachdem sich das Vereinigte Königreich langsam vom Brexit erholt, hat Stratis, ein UK Blockchain Unternehmen aus London, das Ziel eine Blockchain Entwicklungsplattform für die Entwicklung von Blockchain Apps, über £100.000 an Bitcoin von seinem ICO erhalten.

Zum Auftakt ihres ICO im Juni, bietet Stratis ihre blockchain Tokens an alle Teilnehmer des ICO an, diese werden verwendet, um die Stratis Blockchain und Sidechain-Funktionen zum laufen zu bringen. Stratis hat 84.000.000 Stratis-Tokens für Investoren zur Verfügung gestellt.

 

UK Blockchain Unternehmen Stratis

Einmal entwickelt, ermöglicht Stratis, das UK Blockchain Unternehmen, jeden Blockchains innerhalb weniger Minuten zu erstellen und zu verwalten. Außerdem kann eine eigene private Sidechain gestaltet werden, welche durch die Stratis Haupt-Blockhain gesichert wird, dies ermöglicht nicht nur großen Unternehmen wie JPMorgan -Chase und der Deutsche Bank, sondern auch Entwickler und kleine Unternehmen mit blockchains zu experimentieren.

Chris Trew, Gründer von Stratis:

„Unser Unternehmen ist in erster Linie für die Bereitstellung der Blockchain für die Wirtschaft in einer zunehmend digitalen Welt. Blockchain ist ein Game Changer, aber es gibt immer noch die Notwendigkeit, die Eintrittsbarrieren zu senken, so dass mehr Menschen mit der Technologie umgehen können, den Nutzen entdecken und schließlich in der Lage sind, in einem sich verändernden Markt zu konkurrieren „

 

 

Blockchain-as-a-Service

Die Stratis-Plattform wird Cloud-basierte sein und ein Open-Source Bitcoin Node Framework, das in C # und Microsoft .NET-Framework geschrieben wurde, anstatt wie Bitcoin ursprünglichem Node in C ++, dies soll in Verknüpfung mit mehreren zusätzlichen Funktionen, die Pflege des bestehenden Codes erleichtern und zugleich die Attraktivität für Entwickler erhöhen.

 

 

Englische Originalfassung

Image via flickr.com, Moyan Brenn, CC

Check Also

Die Blöcke werden beim Bitcoin Halvening halbiert

Enterprise Ethereum: Neue Technologien zur Unternehmensverwaltung

Ein Zusammenschluss von verschiedenen Unternehmen (das sogenannte Enterprise Ethereum) untersucht die Möglichkeit, die Blockchain-Technologie für seinen Entscheidungsprozess einzubinden. Nach …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.