Bitcoin in Unternehmen: Risikobewertung

Sollten Unternehmen Bitcoin halten oder diese sofort in eine Fiat-Währung umtauschen? Risikobewertung: Ein wichtiges Thema für jedes Unternehmen.

Bitcoin unterscheidet sich stark vom Kredit-basierten Business. Zunächst einmal, um Bitcoins zu senden, muss der Benutzer die volle Kontrolle über das Geld haben, es gibt keine Kredite. Unternehmen die vor allem mit Firmen kooperieren, welche den Ratenkauf bevorzugen, deren Kunden sind meist an einer kreditbasierten Vertragsabwicklung mit Bedingungen wie „n30“ oder n“90“ interessiert. (net 30 oder net 90, das bedeutet dass der restliche Betrag innerhalb von 30 bzw. 90 Tagen nach Erhalt der Ware beglichen wird.) Für Unternehmen wie diese, die nicht an einzelne Kunden verkaufen, würde es sich finanziell nicht lohnen Bitcoin einzuführen und sie würden sehr wenige bis gar keine Verkäufe über Bitcoin abwickeln. 

Risikobewertung für Bitcoin

Unternehmen die Waren oder Dienstleistungen für Bitcoin verkaufen brauchen entweder einen Weg um Bitcoin sofort in Fiat auszahlen zu lassen, falls sie sich entschließen die Bitcoins zu halten wird eine Möglichkeit benötigt diese sicher zu speichern. Wenn ein Unternehmen sich dazu entscheidet Bitcoin zu halten, müssen sie ständig das Risiko beurteilen und sicherzustellen, dass es sicher gehalten wird. Die Risikobewertung ist schwieriger mit Bitcoin aufgrund der Volatilität und deshalb konvertieren die meisten Unternehmen, die Bitcoin akzeptieren, diese sofort um Verluste zu vermeiden und die maximale Gewinnmargen auf ihre Verkäufe zu erhalten. Für Unternehmen die in Bitcoin investieren, ist es wichtig zu wissen wann man einen kleinen Gewinn wählen sollte und wann Verluste minimiert werden sollten. Die Besteuerung mit Bitcoin kann sehr kompliziert für Unternehmen werden, die mit Bitcoin spekulieren wollen und diese nicht sofort umwandeln. Dies schafft ein höheres Risiko und erfordert eine größere Investition an Zeit, um den Gewinn und Verlust genau zu berichten.

Die meisten Unternehmen die Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren wechseln diese sofort in eine Fiat-Währung, aufgrund der zusätzlichen Gefahren, durch das Halten von Kryptowährungen und die zusätzliche Zeit, die es braucht um die steuerlichen Anforderungen zu erfüllen.

 

Welche Vorteile Bitcoin für Unternehmen haben können, können hier nachgelesen werdenFür die Integration von Bitcoin in Websites und Onlineshops, sowie in Offline Umgebungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Englische Originalfassung

Image via flickr.com, Joan Campderrós-i-CanasCC

Check Also

Blockchain Plattform Waves sammelt mehr als $2 Millionen

Blockchain Plattform WAVES hat erhebliche Erfolge zu Beginn seiner ICO erzielt, allein am ersten Tag waren es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.