Eine Bitcoin Adresse exportieren (Private Key ausgeben) – Bitcoin Core

Wir weisen euch darauf hin, dass das exportieren und importieren von Private Keys gefährlich sein kann und es auch spät nach dem Import noch zum Verlust euer Bitcoins kommen kann. Falls Ihr einen Private Key nicht unbedingt exportieren müsst, dann sendet die Bitcoins lieber an eine andere Adresse/ein anderes Wallet.

Bitcoin Adresse exportieren – So geht´s:

Bitcoin Core Hilfe
Bitcoin Core – Wallet Menüpunkt Hilfe

Zuerst wird der Bitcoin Core Wallet gestartet und darauf gewartet, bis er hochgefahren ist. Sicherheitshalber könnt Ihr euren Wallet erst noch synchronisieren lassen, erstellt aber auf jeden Fall ein Backup, bevor Ihr die Bitcoin Adresse exportiert! Klickt auf Hilfe (oben im Menü) und dann auf „Debugfenster“. Bei diesem seht Ihr in der Navigationsleiste den Menüpunkt „Konsole“, diesen wählt Ihr aus.

 

  1. Passphrase deaktivieren

(Diesen Punkt müsst Ihr nur befolgen, falls Ihr euren Core Wallet mit einer Passphrase gesichert habt) Anschließend tippt Ihr folgenden Befehl (inklusive „“) in die Konsolenzeile ein:

walletpassphrase „EUERPASSWORT“ 600

Bitcoin Core Konsole
Der Befehl „walletpassphrase“entschlüsselt verschlüsselte Wallets

Erklärung: Bei „MEINPASSWORT“ müsst Ihr eure Passphrase eingeben. Dieser Befehl führt dazu, dass euer Bitcoin Core Wallet kurz – hier 600 Sekunden, also 10 Minuten (das ist der Timeout) – ohne Passphrase ist. Diese Anweisung ist notwendig, um den Private Key exportieren zu können. (Mit dem Befehl „help“ könnt Ihr alle Befehle einsehen, siehe Bild)

 

  1. Zugehörigen Private Key ausgeben lassen

Der nächste Befehl lautet:

dumpprivkey „EUERPUBLICKEY/EMPFANGSADRESSE“

Erklärung: Bei „EUERPUBLICKEY/EMPFANGSADRESSE“ muss die Empfangsadresse eingegeben werden, von der Ihr den Private Key möchtet. Dieser Befehl gibt euch den zugehörigen private Key zu der eingegeben Bitcoin-Empfangsadresse (dem Public Key) aus. Diesen könnt Ihr nun aufschreiben oder z.B. ausdrucken, wenn Ihr die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen für euren Drucker getroffen habt. (Gefahren bei Druckern)

Bitcoin Core Private Key ausgeben
Der Befehl „dumpprivkey“ gibt den Private Key der zugehörigen Empfangsadresse aus

  1. Wallet wieder verschlüsseln

Für die erneute Verschlüsselung eures Bitcoin Core Wallet tippt Ihr diesen Befehl ein:

Walletlock

 

Image via pixabay, CC0

Check Also

bitpay-logo

Ein Bitcoin Wallet für mehrere Personen

Wie genau kann man ein Bitcoin Wallet für mehrere Personen erstellen? Für fortgeschrittene Nutzer bietet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.