Dogecoinonthemoon – Der Weg zum Mond

Dogecoin´s „to the moon“ wird Wirklichkeit! Jackson Palmer postete in einem Beitrag auf reddit, dass er Dogecoin.com auf den Mond bringen werde – und das mit Hilfe vom Google X Astrobotic Team. Google X ist eine Forschungsabteilung von Google Inc., das Forschungslabor befindet sich im kalifornischen Mountain View.

 

„I have coordinated with Google X´s Astrobotic team to send a physical Dogecoin to the moon in 2016. If 75% of the space on this site is sold, we will put a Dogecoin on the moon. The remaining funds will go towards a selected cause or charity. *The top 20 donations will receive a replica of the coin sent to the moon.“

 

Er und das Google X Astrobotic Team haben abgemacht, dass eine physische Dogecoin Münze auf den Mond geschickt wird – im Jahre 2016. Dafür wurde die Webseite www.dogecoinonthemoon.com ins Leben gerufen. 75 % der Pixel der Webseite müssen verkauft werden, um das Vorhaben zu ermöglichen. Der Restbetrag wird für den guten Zweck eingesetzt. Die 20 großzügigsten Spender erhalten dann eine Nachbildung der Münze, die zum Mond geschickt wird. Insgesamt sollen dadurch 11 Millionen Dogecoin zusammenkommen.

 

Pixel zu ver- und kaufen

Die Webseite verkauft verschiedene Pixelflächen, angefangen von 10*10 Pixel für 1600 Doge bis hin zu 120*120 Pixel für 230400 Doge. Eine Gesamtfläche von 100 Pixel kostet 1600 Doge, die Größen sind also nicht begrenzt. Die Idee dahinter ähnelt der von der www.milliondollarhomepage.com, bei der 100 Pixel für 100 Dollar verkauft wurden. Der Sinn dahinter ist das Marketing verschiedenster Firmen und Webseiten,  bei Dogecoinonthemoon diejenigen, die im Bereich der Kryptowährungen und speziell im Dogecoin-Bereich tätig sind.

 

Ideale Werbeplattform

Ihr habt noch ein paar Dogecoins übrig und wollt euer Unternehmen promoten oder einen guten Zweck unterstützen? Dann nichts wie los und kauft euch euer Stück vom Mond!

Update

Image von Janet Ramsden, CC BY 2.0

Check Also

Mehr über Dogecoin erfahren

Ihr interessiert euch für Dogecoin und wollt mehr über Dogecoin erfahren? Dann seid Ihr hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.