Wallet

7 Millionen Dollar für Breadwallet

Das populäre Breadwallet hat in einer weiteren Finanzierungsrunde 7 Millionen US-Dollar erhalten. Außerdem hat das Unternehmen des beliebten iOS-Wallets eine neue Hauptgeschäftsstelle in der Schweiz eröffnet. Unter anderem haben die folgenden Unternehmen den Millionenbetrag finanziert: DAS Capital, East Ventures, Globe Advisors, Liberty City Ventures, Maffin Inc., OKWAVE und Saison Ventures. …

Read More »

Kryptowährungsbörse übernimmt Wallet-Startup

Die Kryptowährungsbörse ShapeShift übernimmt den Hersteller für Bitcoin-Hardware-Wallets KeepKey. Wie vor wenigen Stunden bekannt wurde, wird der Name KeepKey weiterhin erhalten bleiben und auch die Mitarbeiter werden weiterhin an der aktuellen Produktlinie arbeiten. Bereits seit dem letzten Sommer arbeiteten die beiden Unternehmen zusammen. Mithilfe einer Programmierschnittstelle wurde das KeepKey in …

Read More »

BTC.com Wallet bekommt neue Features

Das Wallet der Webseite BTC.com hat ein neues Feature. Es ist von nun an möglich, alle alten Adressen zu sehen, so kann man eine gute Übersicht über alle Bitcoin-Adressen erhalten. Eine Bitcoin-Adresse kann mit einem Girokonto verglichen werden. Mithilfe einer Bitcoin-Adresse können Bitcoins empfangen und verschickt werden. Jede Adresse ist …

Read More »

Bitcoin.com bringt eigenes Bitcoin-Wallet heraus

Die Webseite Bitcoin.com hat ein eigenes Bitcoin-Wallet herausgebracht. Die Software für ein solches Wallet ist schon seit einigen Wochen erhältlich und kann von den Betriebssystemen MacOS, Windows, Linux und Android genutzt werden. Dem ersten Anschein nach zufolge nutzt Bitcoin.com die Software des quelloffenen Wallets von Copay. Der Eigentümer von Bitcoin.com …

Read More »

Bitwage nun auch im Vereinigten Königreich

Das Bitcoin-Startup Bitwage, welches sich auf den internationalen Lohnabrechnungsmarkt spezialisiert hat, etabliert sich nun auch im Vereinigten Königreich. Das Unternehmen gab heute auf seiner Homepage bekannt, seine Dienste auf den britischen Markt auszuweiten. Mithilfe der Plattform können Arbeitnehmer ihr Gehalt durch andere Dienste wie BACS, CHAPS, Faster Payments oder Swift …

Read More »

Lieferzeit beim Ledger Blue kürzer als beim Nano S

Aufgrund des steigenden Preises von Bitcoin ist die Nachfrage nach Hardware-Wallets enorm gestiegen. Diesen Anstieg bemerkt auch der französische Hersteller Ledger. Das Nano S ist besonders beliebt und deshalb werden Bestellungen, die nun eingehen, erst im August ausgeliefert werden können. Der große Bruder des Nano S, das Ledger Blue hat …

Read More »

Werbung beim Mycelium Wallet?

Das beliebte Bitcoin-Wallet Mycelium zeigt nun bei den Android-Nutzern Werbung. Verschiedene Nutzer des Wallets haben sich auf Reddit über diese Neuerung beschwert. Mehrere gaben an, dass sie für ein werbungsfreies Wallet bereit wären, zu zahlen. Bei der iOS-Version scheint es noch keine störende Reklame zu geben. Das Unternehmen hat sich …

Read More »

Der erste Eindruck: Das Mycelium Bitcoin-Wallet für iOS

Die sicherste Art der Aufbewahrung von Bitcoins und anderen Kryptowährungen sind mit Sicherheit Hardware-Wallets. Aber sind diese auch für einen Kneipen- oder Restaurantbesuch oder für eine schnelle Überweisung an Freunde nützlich? Wenn wir ehrlich sind, eher nicht. Dafür kann man besser sogenannte Hot-Wallets benutzen. Dabei handelt es sich meistens um Apps, …

Read More »

Ledger arbeitet an weiteren Apps

Der französische Hardwarefabrikant Ledger arbeitet an weiteren Apps für Windows, Mac und Linux. Dies wurde auf der Ledger Roadmap verdeutlicht, die das Unternehmen öffentlich geteilt hatte. Bis jetzt braucht man für ein Ledger-Wallet eine Chrome-App. Diese App benötigt den Google Chrome Browser, um zu funktionieren. Google will jedoch Chrome-Apps nicht …

Read More »

Xapo: Kunden müssen Gebühren für Transaktionen zahlen

Der Anbieter für Bitcoin-Wallets, Xapo, hat seinen Kunden mitgeteilt, dass diese bald Netzwerkgebühren für ausgehende Transaktionen von ihren Accounts zahlen müssen. Wenn ein Nutzer eine Bitcoin-Transaktion versendet (die gilt auch für jede andere Kryptowährung), wird eine Gebühr erhoben, sodass ein Anreiz für Miner geschaffen wird, damit diese die Transaktion beim …

Read More »