Regulierung

Australien stimmt neues Gesetz gegen Geldwäsche auf Kryptowährungen ab

In Australien wird aktuell an einem Gesetz gegen Geldwäsche gearbeitet. Dieses soll dabei so formuliert werden, dass auch australische Kryptowährungsbörsen von den neuen Reglungen betroffen wären. In einer Stellungnahme erklärte das Justizministerium heute, dass die Börsen dann der Zuständigkeit des Transaction Reports and Analysis Centre (kurz AUSTRAC), der offiziellen Meldestelle …

Read More »

Russland: Arbeit am Bitcoin-Gesetz verzögert sich

Nach Angaben eines Mitglieds der Arbeitsgruppe, die das Bitcoin-Gesetz entwickelt, wird sich die Arbeit zur Legalisierung der Kryptowährung weiter verzögern. Dies geht aus einem Interview zwischen Invest-Foresight und Elina Leonidovna Sidorenko hervor. Sidorenko ist nicht nur Professorin an dem Moskauer Institut für Internationale Beziehungen, sondern auch Mitglied der Arbeitsgruppe die …

Read More »

Ukraine: Nationalbank plant Regulierung Kryptowährungen

Die Nationalbank der Ukraine, die zentrale Notenbank des Landes, wird den Nutzen von Kryptowährungen zukünftig regulieren. Bis jetzt fehlt jedoch noch eine klare Beschreibung der Maßnahmen, die getroffen werden sollen. Dennoch steht fest, dass die Rechtsfrage zum Thema Kryptowährungen während der nächsten Sitzung des ukrainischen Finanzstabilitätsrats Ende August besprochen werden wird. Aktuell …

Read More »

EU: Kontosperrungen und die Folgen für Kryptowährungen

Die Europäische Union diskutiert im EU-Rat zurzeit die Befugnisse für Kontosperrungen; dies könnte auch Folgen für Kryptowährungen haben. Bitcoin entwickelte sich zu einer nützlichen Anlagemöglichkeit nach der Finanzkrise 2008. Diese wurde unter anderem durch ein rücksichtsloses Risikomanagement des amerikanischen Bankensystems verursacht. Weltweit gibt es viele Beispiele dafür, wie wirtschaftliche Fehleinschätzungen …

Read More »

US-Abgeordneter: Kryptowährungen müssen strenger reguliert werden

Ein republikanischer Abgeordneter des US House of Representatives forderte strengere Regulierungen für Kryptowährungen im Kampf gegen Geldwäsche. Der Kongressabgeordnete Dana Tyron Rohrabacher brachte dies während der Debatte über den 2018 National Defense Authorization Act zum Ausdruck. Dieser Gesetzesvorschlag zum Etat des amerikanischen Militärs wurde in der vergangen Woche angenommen. Während …

Read More »

Österreichs Regulierungsbehörde warnt vor Vertrieb von OneCoin

Eine weitere Regulierungsbehörde nimmt den Kampf gegen OneCoin, welche mehrfach unter dem Verdacht steht, ein Betrugssystem zu sein, auf. Nachdem in Indien Promoter von OneCoin verhaftet wurden und sich nun Untersuchungshaft befinden und der Gründer der selbsternannten „Kryptowährung“ Ruja Ignatova wegen Betrugs angeklagt wurde, hat sich die österreichische Finanzmarktaufsicht dazu …

Read More »

Schweizer Regierung arbeitet an Regulierung für Kryptowährungen

Die Schweizer Regierung erklärte, dass sie daran arbeite „schnell“ eine rechtliche Lösung für Kryptowährungen zu finden. In einer Stellungnahme des Schweizer Bundesrats, welcher anders als in Deutschland mit nur sieben Mitgliedern die Bundesregierung bildet, heißt es, dass der erste Schritt in die Richtung für die Regulierung von FinTech getan sei. Seit Februar …

Read More »

Finanzstabilitätsrat veröffentlicht Bericht über Finanztechnologien

Der Finanzstabilitätsrat, welcher nach der Wirtschaftskrise 2008 gegründet wurde, hat einen Bericht über Finanztechnologien veröffentlicht, in welchem auch näher auf die Blockchain eingegangen wird. Vertreter des Gremiums stammen von Zentralbanken, Finanzministerien, Aufsichtsbehörden und internationalen Organisationen und seine Aufgabe ist es, die nationalen Rahmenrichtlinien aus der Finanzwelt auf internationaler Ebene zu koordinieren. …

Read More »

Russland: Identitätsnachweis für Kryptowährungskäufer

Der russische stellvertretende Finanzminister hat in der letzten Woche verlauten lassen, dass Kryptowährungskäufer in Russland nach der Einführung einer neuen Regulierung dazu gezwungen sind, einen Identitätsnachweis zu liefern. Im August will das russische Finanzministerium seine Arbeit an dem Gesetzesentwurf für die Regulierung von Kryptowährungen abschließen, wie die die staatliche Nachrichtenagentur TASS berichtete. …

Read More »

New Hampshire: Kryptowährungs-Börsen nicht vom Gesetz für Geldüberweisungsdienstleister betroffen

Der Gouverneur von New Hampshire hat ein Gesetz unterzeichnet, welches festlegt, dass Kryptowährungs-Börsen nicht von den amerikanischen Regulierungen für Geldüberweisungsdienste betroffen sind. Wie die öffentlichen Register belegen, hat Chris Sununu den Gesetzesvorschlag bereits am 2. Juni, also nur einen Monat nachdem der Gesetzgeber die Arbeit an der Maßnahme abgeschlossen hatte, …

Read More »