Regulierung

Europäische Kommission plant 500.000 € Budget für Pilotprojekt

Die Europäische Kommission wird eine Beobachtungstelle als Teil eines Pilotprojektes für die Blockchain einrichten. Wir früher in dieser Woche bekannt wurde, soll diese Initiative, nach Angaben der Europäischen Kommission, „Meinungen sammeln und Sorgen über die Blockchain und die DLT zum Ausdruck bringen“. Die Kommission plant weitere Vorschläge von anderen Partnern …

Read More »

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht sperrt OneCoin Konten

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat die Konten des Vertriebssystems hinter OneCoin gesperrt, da dem Kryptowährungsservice in der Vergangenheit mehrfach Betrug vorgeworfen wurde. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) veröffentlichte am 10. April ein Schreiben, in dem es hieß, dass eine Kontensperre für die IMS International Marketing Services GmbH, welche ihren Sitz …

Read More »

Vertreter der russischen Zentralbank: Rechtlicher Status von Bitcoin nicht garantiert

Nach Angaben eines Vertreters der russischen Zentralbank sei es zu früh, um Bitcoin als eine rechtliche Währung anzuerkennen. Der Vertreter machte diese Aussagen gestern während eines Interviews mit der staatlichen Nachrichtenagentur TASS. Diese Bemerkungen kommen von Maxim Grigoriev, dem Leiter des Zentrums für finanzielle Technologie der Zentralbank der Russischen Föderation, …

Read More »

Indische Regierung erwägt neue Regeln für Kryptowährungen

Die indische Regierung plant die Einsetzung eines Ausschusses, der aus Vertretern der Regierung und der indischen Zentralbank bestehen soll und einen Entwurf für neue Richtlinien für Kryptowährungen entwickeln soll. Die Presseabteilung der Regierung gab heute bekannt, dass ein Ausschuss, dessen Mitglieder unter anderem aus der Reserve Bank of India, aus dem Bundesfinanzministerium, der Abteilung für Finanzdienstleistungen und …

Read More »

Chinesische Zentralbank blockiert Bitcoin-Abhebung

Einen Monat nachdem chinesische Bitcoin-Börsen bekannt gegeben hatten, dass sie ihre System an die hohen Anforderung der chinesischen Zentralbank angepasst hatten, ist es ihren Kunden noch stets nicht möglich Kryptowährungen abzuheben. Nach Angaben von Repräsentanten der chinesischen Börsen, seien die Börsen noch stets in Verhandlungen mit der chinesischen Zentralbank, der People´s …

Read More »

Japan und Bitcoin

Am ersten April wurde in Japan ein Gesetz eingeführt, welches Bitcoin und andere Kryptowährungen offiziell als Zahlungsmittel anerkennt. Damit wird Bitcoin zwar zum Zahlungsmittel, aber nicht als offizielle Währung anerkannt. Die japanische Börse Bitflyer erklärte die Situation wie folgt: „Das neue Gesetz definiert Bitcoin und andere Kryptowährungen als Mittel, um …

Read More »

Stadtverwaltung Peking fordert Standards für die Blockchain

Ein Vertreter der Stadtverwaltung Peking fordert die chinesische Regierung dazu auf, einen „Standard“ für den Umgang mit der Blockchain festzulegen. Huo Xuewen hielt letzte Woche während eines Fintech-Events eine Rede, die von Sina Finance veröffentlich wurde. Xuewen ist der Minister der Stadtverwaltung Peking für Finanzen (seine Abteilung kümmert sich vordringlich um …

Read More »

Europäische Kommission will Pilotversuch mit Blockchain durchführen

Der exekutive Arm der Europäischen Union möchte einen Pilotversuch für die Regulierung der Blockchain durchführen. Nach Angaben einer vorläufigen Mitteilung der Europäischen Kommission, die unter anderen an das Europäische Parlament und die Europäische Zentralbank gerichtet ist, würde der Pilotversuch das Verständnis und die Kenntnis über die Technologie zwischen den verschiedenen europäischen Institutionen …

Read More »