Börse

Australien: Bitcoin-Börsen werden strenger überwacht

Das Australian Transaction Reports and Analysis Centre (kurz Austrac), die Finanzfahndungsstelle des Landes, wird Bitcoin-Börsen zukünftig strenger überwachen. In Zukunft werden die australischen Börsen dazu verpflichtet sein, sich bei der Austrac zu registrieren. Des Weiteren müssen Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäsche und der Finanzierung von Terrorismus getroffen werden. Wie aus …

Read More »

Malaysia: Neue Regeln für Kryptowährungsbörsen

Der Direktor der Bank Negara Malaysia, der Zentralbank des Landes, gab weitere Details zu den neuen Regeln für Kryptowährungsbörsen bekannt. Bei einer Veranstaltung zur Bekämpfung der Finanzierung von Terrorismus sagte der Direktor der Bank, Muhammad Ibrahim, dass neue Regeln erarbeitet werden, um Geldwäsche und die Terrorismusfinanzierung innerhalb des Landes zu verhindern. Nach …

Read More »

Südkoreanischer Bankautomaten-Hersteller unterstützt Bitcoin

Bitcoin kaufen wird einfacher, denn immer mehr Bankautomaten bieten auch Transaktionen mit der Kryptowährung an. Nun gab auch Bankautomaten-Hersteller Hyosung bekannt, dass ihre Automaten Bitcoin unterstützen werden. Bald können Kunden an den Bankautomaten des Unternehmens Bitcoin durch einen Knopfdruck erhalten. Bitcoin-Nachfrage Hyosung verkündete, dass Bitcoin-Transaktionen bald an ihren Just Cash Automaten …

Read More »

BTC-e: Anhörung zur Auslieferung im Dezember

Die Anhörung zur Auslieferung des Mannes, der hinter der Geldwäsche der ehemaligen Börse BTC-e stecken soll, wird im Dezember stattfinden. Nach Angaben der Associated Press wird die Anhörung auf den 6. Dezember verschoben, damit zwei wichtige Zeugen anwesend sein können. Bei dem Angeklagten handelt es sich um den Russen Alexander …

Read More »

Chinesische Börsen ändern Geschäftsmodelle

Einige der großen chinesischen Börsen wollen ihre Geschäftsmodelle ändern. Zukünftig soll auf sogenannte P2P-Verkäufe gesetzt werden, um die rechtlichen Neuerungen innerhalb des Landes zu umgehen. In Stellungnahmen vom 31. Oktober erklärten OKEx and Huobi, dass sie Peer-to-Peer-Handelspattformen (kurz P2P) anbieten wollen. Diese sollen als Alternative zu den Bitcoin-Börsen dienen und …

Read More »

Michigan: Mann wegen rechtswidriger Bitcoin-Börse angeklagt

Ein Mann aus Michigan wurde wegen der Führung einer rechtswidrigen Bitcoin-Börse, mit der er rund 150.000 US-Dollar in Bitcoin online verkaufte, angeklagt. Nach Angaben der Anklageschrift, die von dem Nachrichtensender WD-IV am Freitag veröffentlicht wurde, soll der 52 jährige Bradley Anthony Stetkiw mithilfe der Webseite LocalBitcoin eine Börse betrieben haben. …

Read More »

Bitcoin-Börsen-Betreiber erhält sechszehnmonatige Gefängnisstrafe

Einer der Betreiber der ehemaligen Bitcoin-Börse Coin.mx wurde zu einer sechzehnmonatigen Gefängnisstrafe verurteilt. Nach Angaben von Reuters wurde der Softwareentwickler Yuri Lebedev schuldig erklärt, eine Bitcoin-Börse ohne Lizenz betrieben zu haben. Sein Urteil erhielt er vom amerikanischen Bezirksrichter Alison Nathan. Über zwei Jahre musste er nach seiner Festnahme aufgrund des …

Read More »

Bitcoin-Börsen-Fall: Russisches Außenministerium kritisiert Urteil zur Auslieferung

Das russische Außenministerium hat die Entscheidung des griechischen Gerichts Alexander Vinnik an die Vereinigten Staaten auszuliefern, stark kritisiert. Vinnik wird vorgeworfen, Geldwäsche mithilfe der Börse BTC-e betrieben zu haben. In einer Stellungnahme erklärte das Ministerium, dass es zu seinem „Bedauern feststellen musste“, dass das Gericht den Antrag der amerikanischen Behörde …

Read More »