Behörde

Australien: Bitcoin-Börsen werden strenger überwacht

Das Australian Transaction Reports and Analysis Centre (kurz Austrac), die Finanzfahndungsstelle des Landes, wird Bitcoin-Börsen zukünftig strenger überwachen. In Zukunft werden die australischen Börsen dazu verpflichtet sein, sich bei der Austrac zu registrieren. Des Weiteren müssen Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäsche und der Finanzierung von Terrorismus getroffen werden. Wie aus …

Read More »

Südkoreas Finanzaufsichtsbehörde will Bitcoin nicht regulieren

Der Vorsitzende von Südkoreas Finanzaufsichtsbehörde erklärte, dass die Institution „keine Pläne“ für die Regulierung des Bitcoin-Handels habe. In einem Interview sagte Choe Heung-sik, Leiter des Financial Supervisory Service (kurz FSS), dass die Behörde Kryptowährungen nicht als „legitime Währung“ ansieht. Deshalb habe der FSS keine Intention, die digitale Anlage zu überwachen …

Read More »

Marokkos Behörden warnen: Strafen für Verwendung von Kryptowährungen

Marokkos Behörde für den ausländischen Devisenhandel wies darauf hin, dass die Verwendung von Kryptowährungen innerhalb des Landes zu strafrechtlichen Folgen führen kann. Das Office des Changes erklärte in einer Stellungnahme, dass Transaktionen, die innerhalb Marokkos mit Kryptowährungen aufgeführt werden, eine „Verletzung der Devisenbestimmungen“ darstellen und dies nach aktuellem Rechtsstand strafbar …

Read More »

Niederländische Börsenaufsichtsbehörde warnt vor ICOs

Die niederländische Börsenaufsichtsbehörde mahnt in einer Stellungnahme zur Vorsicht. Anleger innerhalb des Landes sollten sich den Risiken bei Investitionen in Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) bewusst sein. Die Autoriteit Financiële Markten (kurz AFM) – die in etwa die gleichen Aufgaben hat wie die deutsche BaFin – erklärte heute in einer Stellungnahme, dass …

Read More »

Zoll- und Grenzschutzbehörde der Vereinigten Staaten untersucht Blockchain

Aus nun veröffentlichten Dokumenten der amerikanischen Zoll- und Grenzschutzbehörde geht hervor, dass diese einen möglichen Einsatz der Blockchain für die Handelsfunktionen näher untersuchen wird. Dafür wurde bereits im September ein Beratungsausschuss von dem Commercial Customs Operations Advisory Committee (kurz COAC) gegründet. Die Zoll- und Grenzschutzbehörde der Vereinigten Staaten (U.S. Customs …

Read More »

Angestellter des UK-Justizministeriums: Blockchain kann bei der Beweisführung helfen

Ein Beamter des UK-Justizministeriums erklärte, dass die Blockchain dabei helfen könnte, digitales Beweismaterial zu verwalten und zu verifizieren. Alistair Davidson, ein führender technischer Angestellter des Ministeriums, veröffentlichte am Donnerstag einen Text darüber, wie die Blockchain zur Strafverfolgung eingesetzt werden könnte. Die Technologie könnte die Speicherung des Datenmaterials von sogenannte Body-Cams …

Read More »

USA: GSA und Unternehmen arbeiten für Blockchain-Anwendungen zusammen

Die amerikanische Behörde GSA hat weitere Details zu ihrem Blockchain-Projekt verraten. Durch ihr Programm mit dem Namen „Emerging Citizen Technology“ (kurz ECT) wird bereits seit September die Blockchain analysiert. Nun äußerte sich die General Services Administration (kurz GSA), die zur Unterstützung und Verwaltung von verschiedenen Bundesbehörden gegründet wurde, dazu und …

Read More »

Britisches Wirtschaftsministerium: Kryptowährungen stellen geringes Risiko für Terrorismusfinanzierung dar

Das britische Finanz- und Wirtschaftsministerium hat vor kurzem einen Bericht veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass Kryptowährungen, wie Bitcoin, „ein geringes Risiko“ für die Finanzierung von Terrorismus darstellen. Nach Angaben des Ministeriums ist die National Crime Agency (kurz NCA) des Landes davon überzeugt, dass die Risiken von digitalen Währungen in Bezug …

Read More »

Vereinigtes Königreich: DLT-Startups erhalten wenig Finanzdienstleistungen

Im Vereinigten Königreich erhalten DLT-Startups wenig traditionelle Bankdienstleistungen. Dies geht aus einem Bericht, der in der letzten Woche von der Financial Conduct Authority (kurz FCA) veröffentlicht wurde, hervor. Die Finanzdienstleistungsaufsicht, deren Aufgabe es ist, neue Unternehmen dabei zu unterstützten, „innovative Produkte, Dienstleistungen und Business-Modelle in einem echten Marktumfeld“ zu testen, …

Read More »

Russland: Unstimmigkeiten bei Krypto-Regulierung

Der stellvertretende Finanzminister Russlands erklärte am Dienstag, dass die zuständige Behörde sich zunächst gegen die Einführung einer Krypto-Regulierung entschieden hätte. Der Grund dafür wären die Unstimmigkeiten bei den Gesprächen über den Gesetzentwurf. Diese Aussagen stehen im starken Kontrast zu den Ausführungen des Vorsitzenden des Komitees für Finanzmärkte. Dieser hatte erst am …

Read More »