Behörde

Russland: Unstimmigkeiten bei Krypto-Regulierung

Der stellvertretende Finanzminister Russlands erklärte am Dienstag, dass die zuständige Behörde sich zunächst gegen die Einführung einer Krypto-Regulierung entschieden hätte. Der Grund dafür wären die Unstimmigkeiten bei den Gesprächen über den Gesetzentwurf. Diese Aussagen stehen im starken Kontrast zu den Ausführungen des Vorsitzenden des Komitees für Finanzmärkte. Dieser hatte erst am …

Read More »

Dubais Finanzaufsichtsbehörde warnt vor ICOs

Dubais Finanzaufsichtsbehörde hat eine offizielle Warnung vor Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) veröffentlicht. In einer Stellungnahme mahnte die Dubai Financial Services Authority (kurz DFSA) Investoren zur Vorsicht bei Investitionen in ICOs. Dabei folgt sie dem Beispiel vieler anderer Behörden, die bereits Warnungen über ICOs veröffentlicht hatten. Des Weiteren erklärte die DFSA, dass …

Read More »

Russland: Stromkosten für Miner durch Finanzhilfen senken?

Die Bitcoin-Situation in Russland wird immer unübersichtlicher. In den letzten Tagen gab es immer wieder widersprüchliche Nachrichten über den Umgang mit der Kryptowährung. Nun heißt es, dass russische Miner Finanzhilfen für die Stromkosten, die durch den Mining-Prozess entstehen, erhalten könnten. Dies steht im starken Kontrast zu den Aussagen der letzten …

Read More »

Indischer Bundesstaat will Blockchain für die Datenverwaltung nutzen

Der indische Bundesstaat Andhra Pradesh will durch eine Zusammenarbeit mit dem Cybersicherheitsunternehmen WISeKey die Datenverwaltung mit der Blockchain verbessern. Mithilfe der Technologie hinter WISeKeys Blockchain-Technologie soll die große Menge der Daten vor Cyberangriffen geschützt werden. Zunächst sollen verschiedene Pilotprojekte durchgeführt werden, um zu testen, in welchen Bereichen die Blockchain erfolgreich …

Read More »

ICOs in Israel: Komitee gegründet

In Israel wurde ein Komitee gegründet, um die Anwendung des israelischen Sicherheitsrecht auf Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) zu überprüfen. Das Komitee soll Vorschläge dafür machen, wie ICOs reguliert werden könnten. Diese Vorschläge sollen bereits im Dezember an den Gesetzgeber weitergereicht werden. Die Mitglieder des Komitees sollen ihre Ergebnisse unter anderem aus …

Read More »

Russland: Bitcoin bald nur noch für „qualifizierte Investoren“?

Russlands stellvertretender Finanzminister, Alexei Moiseev, hat über die mögliche Regulierung von Kryptowährungen gesprochen. Sein Vorschlag lautet, dass Bitcoin zukünftig nur noch für „qualifizierte Investoren“ zu haben sein soll. Nach Angaben der RT, soll Moiseev in einem Fernsehinterview gesagt haben, dass Bitcoin nicht als Währung, sondern viel mehr als Eigentum oder …

Read More »

Russisches Gesundheitsministerium führt Blockchain-Untersuchung durch

Das russische Gesundheitsministerium untersucht zusammen mit einer staatlichen Bank den möglichen Nutzen der Blockchain-Technologie. Die Vnesheconombank (VEB) verkündete die Zusammenarbeit in der letzten Woche. In dem Projekt soll es darum gehen, Patiententakten effizienter weitergegeben zu können. Den Auftrag zur Erstellung eines Datenaustauschsystems hatte das Gesundheitsministerium von der russischen Regierung erhalten. Dies …

Read More »

Polizeibehörden fordern finanzielle Unterstützung der EU für Kryptowährungsuntersuchungen

Polizeibehörden aus Europa fordern finanzielle Unterstützung der Europäische Union, um Untersuchungen durchführen zu können, die sie im Kampf gegen Internetkriminalität durch Kryptowährungen stärken sollen. Nach Angaben eines Berichts, der im letzten Monat veröffentlicht wurde, sind die schwedische, österreichische und deutsche Polizei an der EU-Forschungsinitiative „Horizont 2020“ interessiert. Das Projekt wurde …

Read More »

USA: Patentanmeldungen mit Blockchain haben sich beinah verdoppelt

In den Vereinigten Staaten haben sich die Patentanmeldungen, die mithilfe von Kryptowährungen oder Blockchain-Technologie entwickelt wurden, innerhalb eines Jahres beinah verdoppelt. Wie die Daten des US-Patentamts belegen, wurden im Zeitraum Januar bis Juli 390 Patentanfragen, die auf der Blockchain-Technologie basieren, gestellt. Im vergangenen Jahr sind für denselben Zeitraum nur 204 Anfragen bei …

Read More »

EU-Bericht: Kryptowährungen werden „selten“ von Kriminellen genutzt

Ein neuer Bericht der Europäischen Kommission bestätigt, dass Kryptowährungen nur selten von Kriminellen genutzt werden. Fälle in denen die Technologie durch organisierte Kriminalität verwendet werde, seien „eher selten”, heißt es in einem Bericht der bereits am 4. Juli von der Europäischen Kommission veröffentlicht wurde. Des Weiteren seien technologische Beschränkungen, wie …

Read More »