Recent Posts

Australische Schule plant Informationsabend für Kryptowährungen

Die Beliebtheit von Bitcoin unter den Schülern einer australischen weiterführenden Schule hat die Bildungseinrichtung dazu bewogen, bald einen Informationsabend zum Thema Kryptowährungen abzuhalten. Das St. Laurence College in Brisbane hat den Eltern schriftlich mitgeteilt, einen „Lehrvortrag“ über digitale Währungen vorzuführen. Krypto-Investitionen von Schülern zwingen Schule zu Informationsabend Das St. Laurence …

Read More »

BIZ hält Bitcoin für Spekulationsblase, Schneeballsystem und Naturkatastrophe

Der Generaldirektor der Bank für den Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), Augustin Carstens, hielt gestern eine Rede an der Goethe-Universität in Frankfurt. In seinem Vortrag mit dem Titel: „Geld im digitalen Zeitalter: Welche Rolle spielen Zentralbanken?“ äußerte er deutliche Kritik an der Kryptowährung Bitcoin. Bitcoin fordert Zentralbanken heraus Die BIZ ist eine …

Read More »

New York will in den Mining-Markt einsteigen

Der amerikanische Bundesstaat New York will in den Mining-Markt einsteigen, um Jobs für seine Einwohner zu schaffen. Der energieaufwändige Prozess könnte sogar dabei helfen, die Wirtschaft des Staates, der in der Vergangenheit auf umweltschädliche Industrien angewiesen war, anzukurbeln. Mining im Norden Die Behörde, die in New York für den Energiehaushalt …

Read More »

Steve Wozniak lässt sich seine Bitcoin auszahlen

Mitgründer von Apple, Steve Wozniak, erklärte während einer Veranstaltung in Schweden, dass er sich die meisten seiner Bitcoin-Anlagen auszahlen lassen hat. Wozniak bestätigte in der Vergangenheit, Bitcoin für einen Preis von 700 US-Dollar gekauft zu haben. Diese habe er nach einer Preissteigerung von mehr als 1000 % wieder verkauft. Wozniak …

Read More »

Japanische Billig-Airline wird Bitcoin akzeptieren

Die japanische Billig-Airline Peach Aviation arbeitet an der Implementierung Bitcoins in ihr Bezahlsystem. Erst vor kurzem hieß es, dass das Unternehmen seine Bitcoin-Strategie aufgrund eines Hacker-Angriffs auf eine japanische Börse überarbeiten wolle. Nun haben Peach Aviation und ihr Partner für das Projekt Stellung bezogen. Peach plant Bitcoin-Akzeptanz Die Airline Peach …

Read More »

UNICEF bittet Gamer um Hilfe

Die Erfindung von Kryptowährungen ist nicht nur eine Revolution für die Finanzwelt, auch andere Branchen haben positive Veränderungen zu verzeichnen. Ein Beispiel dafür ist eine neue Initiative von UNICEF, in der Gamer und Mining eine große Rolle spielen. Mining für den guten Zweck Am 2. Februar gab das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen …

Read More »

Long Blockchain Corp. kauft doch keine Mining-Geräte

Nachdem das Unternehmen Long Blockchain erst im vergangenen Monat 1.000 AntMiner S9 kaufen wollte, um am Mining von Kryptowährungen teilzunehmen, hat es seine Pläne nun geändert. In einem Antrag, der der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde vorliegt, heißt es, dass das Unternehmen weder die Geräte noch die vorgesehen Standorte zur Stromversorgung kaufen wolle. …

Read More »

Twitter: Vorsicht vor Fake-Accounts

Auf der Social-Media-Plattform Twitter tauchen vermehrt Fake-Accounts auf, die sich als bekannte Entwickler oder Startups ausgegeben. Diese fordern ihre Follower zu kleinen Zahlungen auf und versprechen große Gewinne. Oft werben die Betrüger mit einem Gewinnspiel: die ersten 50 bis 100 Teilnehmer, die einen gewissen Betrag in Krypto überweisen, sollen in nur …

Read More »

UPS erwägt Bitcoin als Zahlungsmethode für Schließfächer

Der Paketdienst UPS könnte zukünftig Schließfächer anbieten, die Bitcoin als Zahlungsmethode akzeptieren. Dies geht aus einem Patentantrag des Unternehmens hervor. Wie aus einem Antrag des amerikanischen Patentamts hervorgeht, untersucht UPS ein neues System, in dem Schließfächer mit digitalen Zahlungsformen angeboten werden sollen. Neben den herkömmlichen Zahlungsmöglichkeiten listet das Unternehmen auch Bitcoin als …

Read More »

Nigeria: Senat will Bitcoin-Handel kontrollieren

Nigeria besitzt einen der am schnellsten wachsenden und größten Bitcoin-Märkte in Afrika. Dies hat auch der nigerianische Senat erkannt. Dieser will nun Kryptowährungen näher untersuchen und eine Entscheidung zum Umgang mit ihnen treffen. Nigerias Gesetzgeber will Bitcoin kontrollieren Der nigerianische Senat, die erste Kammer des Gesetzgebers, hat eine Untersuchung des Bitcoin-Handels …

Read More »

Südkorea: Behörde findet 600 Milliarden Won bei Kryptowährungsstraftaten

Die Zollbehörde der Republik Südkorea gab gestern bekannt, über 600 Milliarden Won in Bezug auf Kryptowährungsstraftaten gefunden zu haben. Zollbehörde ermittelt gegen Kryptowährungsstraftaten Nach Angaben von Reuters hat die Zollbehörde Südkorea gestern eine Stellungnahme veröffentlicht, in der es heißt, dass „Kryptowährungsstraftaten mit einem Wert von 637,5 Milliarden Won aufgedeckt wurden“. …

Read More »

Anzahl Arbeitssuchender in der Kryptobranche steigt

Wie neue Daten aus dem Vereinigten Königreich belegen, nahm das Interesse an Jobs in der Kryptobranche im vergangenen Jahr deutlich zu. Als Bitcoin im Dezember einen Rekord nach dem anderen brach, gab es doppelt so viele Interessenten für Stellenangebote wie zuvor. Das Gehalt eines Blockchain-Experten in der Erforschung der Technologie liegt bei …

Read More »

Italiens Finanzminister warnt vor Zusammenbruch des Krypto-Marktes

Italiens Finanzminister schlug am Mittwoch harte Töne an. Er erklärte, dass der Zusammenbruch des Krypto-Marktes erhebliche Schäden anrichten könnte. Finanzminister Pier Carlo Padoan machte diese Aussagen während einer Veranstaltung der Polytechnic University of Milan. Das Event wurde von der italienischen Energiegesellschaft Enel organisiert. Padoan ist nicht der einzige Minister, der …

Read More »

Dubioses ICO unangekündigt offline

Auch wenn Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) eine einzigartige Chance zur Finanzierung verschiedener Projekte liefern, sollten Anleger diese vor einer Investition genau überprüfen. Denn oft stecken hinter dubiosen ICOs Betrüger. Dies beweist jetzt ein neuer Fall, in dem die Finanzierungmethode für ein Projekt genutzt werden sollte, welches die Blockchain für den Verkauf …

Read More »

Meistbietender zahlt 87.000 Dollar für Treffen mit Roger Ver

Am 25. Januar endete die Auktion von Charitystars, in der man für ein Treffen mit Bitcoin-Pionier Roger Ver bieten konnte. Das Unternehmen erklärte, dass der Meistbietende für das Treffen auf St. Kitt 87.000 US-Dollar gezahlt hätte. Der Erlös geht an die Webseite Antiwar.com, eine Plattform, die sich gegen Militäreinsätze ausspricht und …

Read More »

Japan: Yamada Denki ermöglicht Bitcoin-Zahlungen

Die japanische Elektrogeschäftskette Yamada Denki ermöglicht durch eine Zusammenarbeit mit der Börse BitFlyer Zahlungen in der Kryptowährung Bitcoin. Seit heute sollen laut einer Stellungnahme bei zwei Geschäftsstellen Bitcoin-Zahlungen möglich sein. Der eine Elektrofachmarkt befindet sich dabei in Shinjuku, einem Stadtteil von Tokio, der besonders bei Touristen sehr beliebt ist. Die andere …

Read More »

University College London will Lebensläufe mit Bitcoin prüfen

Immer wieder hört man von Fällen, in denen Betrüger mithilfe gefälschter Lebensläufe an ihre Jobs gekommen sind. Obwohl sich niemand von einem Arzt ohne Universitätsabschluss untersuchen lassen möchte, sind die Kontrollen von Lebensläufen und Abschlussdiplomen oft nicht sorgfältig. Außerdem kostet eine genaue Überprüfung aller Angaben jede Menge Geld. Das University …

Read More »

Starbucks ist heiß auf Blockchain-Technologie

Starbucks Vorstandsvorsitzender Howard Shultz erklärte, dass die amerikanische Kaffeehauskette plane die Blockchain-Technologie und digitale Währungen in den Zahlungsprozess einzubauen, um „digitale Kundenbeziehungen zu vertiefen“. Shultz wies jedoch darauf hin, dass Bitcoin wahrscheinlich keine Rolle für das Unternehmen spielen werde, da die Kryptowährung keine anerkannte Währung sei. Außerdem stellte er klar, …

Read More »

PBoC arbeitet an eigener Kryptowährung

Nach Angaben eines Vertreters der chinesischen Zentralbank könnte die People´s Bank of China (kurz PBoC) bereits an einer eigenen Kryptowährung arbeiten. In einem Artikel der Yicai hieß es, dass der Präsident der Bank, Fan Yifei, nähere Angaben über eine mögliche Zentralbank-Kryptowährung gemacht hätte. Fan erklärte, dass die Währung der Bank …

Read More »

Südkorea: Ungenügender Datenschutz bei Krypto-Börsen

Bei einer Überprüfung von südkoreanischen Krypto-Börsen durch die Kommission für Kommunikation wurde festgestellt, dass diese keinen angemessenen Datenschutz für die Privatsphäre der Kunden garantieren. Nun müssen 8 Börsen in den kommenden 30 Tagen Maßnahmen treffen, um die Verstöße gegen geltendes Recht einzustellen. Alle großen Börsen verstoßen gegen Richtlinien Am Mittwoch gab die südkoreanische Kommission für …

Read More »