Recent Posts

Rotterdam eröffnet BlockLab

Die niederländische Stadt Rotterdam, die außerdem den größten Seehafen Europas beherbergt, hat das sogenannte BlockLab zur Untersuchung der Blockchain eröffnet. Beim BlockLab handelt es sich um ein gemeinschaftliches Projekt der Stadt Rotterdam und der Hafenverwaltung. Die Blockchain soll durch das Projekt auf ihr Potential für die Verwaltung und die Logistik …

Read More »

Gibraltar: Neue Richtlinien für ICOs und Blockchain

Die Financial-Service-Kommission Gibraltars, welche mit der Finanzaufsicht des britischen Überseegebiets beauftragt ist, hat nun verkündet, dass bald neue Richtlinien für den Kryptowährungsmarkt in Kraft treten werden. In einer Stellungnahme vom 22. September, erklärte die Kommission, dass ab Januar 2018 neue Rahmenrichtlinien für Unternehmen, welche die Blockchain für „die Speicherung oder …

Read More »

Jamie Dimon kritisiert erneut Kryptowährungen

Jamie Dimon wettert erneut gegen Kryptowährungen. Erst vor kurzem äußerte der CEO von J.P. Morgan Chase scharfe Kritik an der Kryptowährung Bitcoin. Damals erklärte er, dass es für die Technologie „böse enden“ werde. In einem Interview mit CNBC mahnte er erneut zur Vorsicht. Die große Menge an Kryptowährungen, wie Bitcoin, …

Read More »

Australien: Origin Energy testet Energiehandelsplattform

Origin Energy, ein großer Energiekonzern in Australien, arbeitet mit dem Blockchain-Startup Power Ledger zusammen, um eine neue Energiehandelsplattform zu testen. Origin Energy bietet verschiedene Dienstleistungen aus der Energiebranche an. So gehören zum Beispiel Kraftwerke, die Gasverarbeitung und Energiebeschaffung für Konzerne und private Haushalte zu ihrem Angebot. Das neue Projekt soll nun eine …

Read More »

Mastercard plant möglicherweise Integration der Blockchain-Technologie

Die Kreditkartengesellschafft Mastercard plant möglicherweise die Integration der Blockchain in die Zahlungsinfrastruktur. Nach Angaben des amerikanischen Patentamts soll das Unternehmen einen Patentantrag für „einheitliche Abwicklungsverfahren“ eingereicht haben. Dieser soll die Probleme, die bei der Business-to-Business-Zahlungsabwicklung entstehen (wie die große Menge an Daten und die hohe Anzahl von Transaktionen), lösen. In dem …

Read More »

Uruguays Zentralbank startet Testphase mit eigener Kryptowährung

Uruguays Zentralbank startet eine Testphase mit einer eigenen Kryptowährung. Die Banco Central del Uruguay (kurz BDC) gab am Mittwoch bekannt, dass eine begrenzte Anzahl von Nutzern eine App für Transaktionen mit einer digitalen Währung nutzen können wird. Während der Veranstaltung mit dem Namen „Die Zukunft des Geldes und des Finanzsystems“ …

Read More »

Japanischer Reiseveranstalter H.I.S. akzeptiert zukünftig Bitcoin

H.I.S., einer der größten japanischen Reiseveranstalter, wird in einigen Verkaufsstellen Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren. Dies wird durch die Zusammenarbeit mit der größten japanischen Bitcoin-Börse, BitFlyer, ermöglicht. Des Weiteren wird es spezielle Bitcoin-Angebote für Reisende geben. H.I.S. & BitFlyer Wie bereits am Dienstag bekannt gegeben wurde, wird H.I.S. Co. Ltd schon …

Read More »

Rainer Michael Wells: Banken fürchten sich vor Bitcoin

Nach Angaben des Geschäftsführers des Unternehmens Taurus Wealth Advisors ist es wahrscheinlich, dass Banken sich vor Bitcoin und der Blockchain fürchten. Rainer Michael Wells sagte dies in einem Interview mit CNBC. Er ist Geschäftsführer bei dem Unternehmen Taurus Wealth Advisors mit Sitz in Singapur. Diese Aussagen kommen nur kurze Zeit nachdem Jamie …

Read More »

Bundesbank veröffentlicht Monatsbericht über DLT

Die Deutsche Bundesbank hat vor wenigen Tagen ihren aktuellen Monatsbericht veröffentlicht. Dieser untersucht unter anderem die Einsatzmöglichkeiten für die Distributed-Ledger-Technologie (kurz DLT). Die Verfasser des Berichts stellten klar, dass die Technologie „einige Vorteile durch die gemeinsame Datenhaltung, die Abstimmungsprozesse bei komplexen arbeitsteiligen Wertschöpfungsketten vermeiden kann“, bietet. Dennoch halten die Verfasser …

Read More »

Taizo Son: ICOs demokratisieren die Unternehmensfinanzierung

Der japanische Milliardär Taizo Son sprach in der vergangenen Woche über seinen Standpunkt zum Thema Initial-Coin-Offering (kurz ICO). Ihm zufolge könnten diese zukünftig eine wichtige Rolle in der Unternehmensfinanzierung spielen. Während der Singapur-Woche der Innovation und Technologie sprach Son mit CNBC. Er erklärte, dass ICOs „Hauptmethode“ zur Finanzierung von Startups …

Read More »

Bitcoin Cash wird noch im September bei Bitstamp erhältlich sein

Bitstamp hat eine Stellungnahme veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass die Börse Bitcoin Cash zu ihrem Angebot hinzufügen wird. Dies soll noch in diesem Monat geschehen. Grund für den Handel der neuen Kryptowährung sei die „große Zunahme in der Verbrauchernachfrage nach Bitcoin Cash“. Bitstamp wird Bitcoin Cash noch in diesem Monat …

Read More »

Mexiko: Zentralbank wird zukünftig Kryptowährungs-Startups kontrollieren

Die mexikanische Regierung arbeitet momentan an einem Gesetzesvorschlag, welcher die Befugnisse der Zentralbank ausweiten würde. Kryptowährungs-Startups und FinTech-Unternehmen wären besonders von dieser Maßnahme betroffen. Wie die mexikanische Zeitung El Economista und Reuters berichten, sollen (nach dem aktuellen Stand des Gesetzes) Bitcoin und andere Kryptowährungen nicht als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt werden. …

Read More »

Supermarktkette Pick n Pay testet Bitcoin-Zahlungen

Pick n Pay, eine der größten Supermarktketten Südafrikas, hat sich dazu entschieden, Bitcoin-Zahlungen in ihrer Hauptgeschäftsstelle zu testen. Dabei wird der Einzelhändler von den Unternehmen Electrum und Luno unterstützt. Während Electrum die Plattform für die Zahlungen bietet, hat Luno die Infrastruktur dafür entwickelt. Pick n Pay und Bitcoin-Zahlungen Bei Pick …

Read More »

Russland: Eliteuniversitäten bieten ab diesem Semester Kryptowährungs-Kurse an

Wie im jeden Jahr haben sich die Eliteuniversitäten Russlands dazu entschieden, ihre Lehrpläne für das neue Semester anzupassen. Das Besondere in diesem Jahr ist jedoch, dass sie aufgrund der besonders hohen Nachfrage auch Kurse zu den Themen Kryptowährungen, Bitcoin und Blockchain-Technologie anbieten. Vorlesungen über Kryptowährungen Eine Anzahl verschiedener russischer Eliteuniversitäten …

Read More »

Hacker-Angriff auf LiteBit

Ein Auslieferungsdienst der Bitcoin-Börse LiteBit wurde bereits am 12. September Opfer eines Hacker-Angriffs. Im Visier der Hacker stand dabei der Server der Börse. Der Vorfall wird aktuell näher untersucht. Bis jetzt steht fest, dass sich eine unbefugte Person Zugang zu den Daten des Unternehmens verschaffen konnte. Unter anderem seien E-Mail-Adressen, IBANs, …

Read More »

Profiboxer Floyd Mayweather wirbt erneut für ICO

Trotz der aktuellen Debatte über Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) weltweit und besonders in China, setzen sich Unternehmen und Werbeträger weiterhin für ICOs ein. So auch Boxchampion Floyd Mayweather, welcher in einem Post auf einer Social-Media-Plattform erneut für ein ICO warb. Unter einem Bild von sich schrieb er: „Ich werde Bitcoins, Ethereum und …

Read More »

Chinas Bitcoin-Börsen müssen schließen

Nun ist es offiziell, Chinas Bitcoin-Börsen wurden dazu aufgefordert, den Betrieb demnächst einzustellen und ihre Schließung unmittelbar bekannt zu geben. Dies geht sowohl aus den Aussagen der Betreiber der Börsen hervor, als auch aus einem Dokument, welches von einer chinesischen Behörde unterzeichnet wurde. Begründet werden die Schließungen mit einem neuen Lizenzsystem. …

Read More »

Dubais Finanzaufsichtsbehörde warnt vor ICOs

Dubais Finanzaufsichtsbehörde hat eine offizielle Warnung vor Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) veröffentlicht. In einer Stellungnahme mahnte die Dubai Financial Services Authority (kurz DFSA) Investoren zur Vorsicht bei Investitionen in ICOs. Dabei folgt sie dem Beispiel vieler anderer Behörden, die bereits Warnungen über ICOs veröffentlicht hatten. Des Weiteren erklärte die DFSA, dass …

Read More »

Bitcoin fällt unter 4000-Dollar-Marke

Nach den Gerüchten über die mutmaßliche Zwangsschließung der Kryptowährungsbörsen in China ist der Preis von Bitcoin unter die 4000-Dollar-Marke gefallen. Gegen 3:15 UTC fiel der Preis bei den Börsen zum ersten Mal auf unter 4000 US-Dollar. Damit erreichte die Kryptowährung ihren tiefsten Wert seit dem 10. September. Seinen Tiefpunkt erreichte …

Read More »