Südkorea: Ungenügender Datenschutz bei Krypto-Börsen

Bei einer Überprüfung von südkoreanischen Krypto-Börsen durch die Kommission für Kommunikation wurde festgestellt, dass diese keinen angemessenen Datenschutz für die Privatsphäre der Kunden garantieren. Nun müssen 8 Börsen in den kommenden 30 Tagen Maßnahmen treffen, um die Verstöße gegen geltendes Recht einzustellen.

Alle großen Börsen verstoßen gegen Richtlinien

Am Mittwoch gab die südkoreanische Kommission für Kommunikation bekannt, dass 8 Börsen Geldstrafen aufgrund von Verstößen gegen Gesetze zum Schutz von Verbrauchern erhalten haben.

Insgesamt überprüfte die Kommission in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Informationen und der Behörde für Internetentwicklung 10 Börsen. In den Ergebnissen der Überprüfung hieß es:

„Für die 10 untersuchten Unternehmen wurde festgestellt, dass alle 8, mit Ausnahme von zwei Unternehmen, die ihre Dienstleistungen für den Erhebungszeitrum einstellten, gegen das Gesetz für Informations- und Kommunikationsnetzwerke verstoßen.“

Bei den 10 Unternehmen, die kontrolliert wurden, handelt es sich um Upbit, Ripple4y, Coinpia, Youbit, Korbit, Coinone, Coinplug, Eyalabs, Bizcoin und Bizstore. Bithumb, die größte Börse des Landes, wurde separat überprüft.

Geldstrafen und Maßnahmen

Die Kryptowährungsbörsen erhielten unterschiedliche Geldstrafen. Diese reichten von 10 Millionen Won bis zu 25 Millionen Won. Auch Bithumb erhielt nach ihrer Kontrolle einen Strafe von 60 Millionen Won für die Weitergabe von Dokumenten.

Lee Hyo-Sung, Leiter der Kommission, erklärte, dass „der Schaden für die Verbraucher durch striktere Maßnahmen eingedämmt“ werden soll. Die Kommission hat angeordnet, dass die Verstöße gegen das Gesetz sofort eingestellt werden müssen. In den nächsten 30 Tagen müssen die Krypto-Börsen Maßnahmen ergreifen und die zuständigen Behörden über ihre Schritte informieren.

Englische Originalversion

Image via Unsplash

 

Check Also

Coinsecure: Mitarbeiter unter Verdacht

Ein Mitarbeiter der indischen Börse Coinsecure soll dem Unternehmen 438,318 Bitcoin im Wert von 3,3 Millionen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.