Ripple erreicht neues Rekordhoch

Nur zwei Wochen nachdem Ripple (XRP) zum ersten Mal die 1-Dollar-Marke knackte, erreicht die Kryptowährung, die das Netzwerk Ripplenet finanziert, erneut ein neues Rekordhoch. Momentan hat ein XRP einen Wert von 3,53 US-Dollar.

Nach Angaben der Daten von CoinMarketCap ist der Preis der Währung in den letzten 24 Stunden um 29,53% gestiegen. Gestern gegen 17:00 UTC knackte die Kryptowährung die 3-Dollar-Marke. Der Kurs schwankte zum Ende des letzten Jahres erheblich. Nachdem am 30. Dezember ein Spitzenwert von 2,85 Dollar erreicht wurde, brach der Kurs kurz darauf ein und der Preis eines XRP lag bei nur noch 2 Dollar.

In den letzten sieben Tagen legte der Preis dennoch insgesamt über 144% zu. Im Vergleich zum Dezember ist eine Preissteigerung von über 1000% zu sehen, denn noch vor 30 Tagen wurde die Währung für 0,26 Dollar gehandelt. Durch die große Preissteigerung veränderte sich auch die Rangliste der Kryptowährungen. Ripple steht aktuell auf Platz zwei der Rangliste, die an der Marktkapitalisierung gemessen wird. Bereits in der letzten Woche überholte die Kryptowährung auf dieser Rangliste Ethereum.

Aber auch der gesamte Kryptowährungsmarkt profitiert von den enormen Gewinnen bei Ripple. Die Marktkapitalisierung aller Kryptowährung erreichte einen neuen Rekordwert bei über 713 Milliarden US-Dollar.

Englische Originalversion

Image via Unsplash

 

Check Also

150 Milliarden US-Dollar: Marktkapitalisierung von Kryptowährungen erreicht neues Rekordhoch

Der Wert aller öffentlich gehandelten Kryptowährungen hat ein neues Rekordhoch erreicht und die Marktkapitalisierung stieg …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.