SAP-Initiative: 27 neue Mitglieder

SAP, ein großes deutsches Softwareunternehmen, hat in einer Stellungnahme bekannt gegeben, dass ihre Blockchain-Initiative einen Zuwachs von 27 neuen Mitgliedern zu verzeichnen hat.

Dies gab das Unternehmen heute während des SAP TechEd Events in Barcelona (Spanien) bekannt. Die neuen Mitglieder stammen aus verschiedenen Ländern und Branchen wie aus der Konsumgüterindustrie, Telekommunikation, Einzelhandel, Logistikwesen, Landwirtschaft, Hightech, Luft- und Raumfahrt- sowie der Verteidigungsbranche, Geräte- und Maschinenbau, Energie- und Versorgungswirtschaft und öffentlichen Verwaltung.

Die SAP beschrieb ebenfalls das Ziel des Projektes in ihrem Post. Durch die Zusammenarbeit soll ein Peer-to-Peer-Netzwerk mithilfe der DLT entstehen. Nach Angaben des SAP sollen außerdem „digitale Transaktionsregister mithilfe des SAP Cloud Platform Blockchain Service in Lösungen für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT)“ geschaffen werden.

Auch eines der neuen Mitglieder äußerte sich über die SAP. Joe Peraino von dem amerikanischen Hersteller Benjamin Moore & Co erklärte, dass sein Unternehmen an dem Potential der Blockchain für die Lieferprozesse interessiert sei.

Peraino sagte:

„Benjamin Moore & Co. ist an der Erforschung der Blockchain-Technologie interessiert, um den Betrieb zu optimieren und die Effizienz in der gesamten Lieferkette zu verbessern. Unserem Unternehmen ist besonders daran gelegen, die Möglichkeiten des Transportmanagements zu entdecken und die Komplexität der heutigen papierbasierten Systeme zu vereinfachen. Diese Art der digitalen Innovation hilft Benjamin Moore & Co. dabei, eines unserer strategischen Ziele zu erreichen – einen reibungslosen Geschäftsablauf.”

Die SAP verkündete ebenfalls, dass sie dem spanischen Konsortium Alastria (welches vorher den Namen Red Lyra trug) und der Blockchain in Trucking Alliance (kurz BiTa) beitreten wird, um die Einführung der Blockchain für ihre Kunden auszuweiten.

Durch die Teilnahme an dem Konsortium wird sowohl das Blockchain-Netzwerk als auch die europäischen Partnernetze erweitert. Die Mitgliedschaft bei BiTa wird die Reichweite im Fracht- und Transportmanagement vergrößern.

Englische Originalversion

Image via Unsplash

 

Check Also

Tradeshift wird Premiummitglied bei Hyperledgers Blockchain-Konsortium

Hyperledger, das auf Linux basierende Blockchain-Konsortium für Konzerne, kann ein weiteres Unternehmen zu seinem Netzwerk …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.