Ripple-Preis stieg über 10% in den letzten 24 Stunden

Der Preis der Kryptowährung Ripple ist in den vergangenen 24 Stunden um mehr als 10% gestiegen.

Ripple kurz erklärt

Rippel (kurz XRP) ist aber nicht nur eine Kryptowährung. Hinter Ripple steckt außerdem ein Zahlungsnetzwerk, welches ein Peer-2-Peer-Zahlungsverfahren nutzt. Ripple als Kryptowährung ist durchaus mit anderen Internetwährungen wie Bitcoin, Litecoin oder Ether zu vergleichen. Das System Ripple wirbt damit, grenzüberschreitende Überweisungen schnell durchführen zu können. Dabei werden nicht nur Transaktionen in Kryptowährungen gefördert, sondern auch normale Überweisungen in Euro oder US-Dollar möglich.

Ripple kaufen

Ripple kann bei verschiedenen Kryptowährungsbörsen gekauft werden. Die Börsen Poloniex und Bittrex bieten beide Ripple an. Dort ist es jedoch nur möglich, Ripple mithilfe einer anderen Kryptowährung zu kaufen. Deshalb werden zum Kauf zunächst Bitcoin oder eine andere Kryptowährung benötigt. Ripple können auf Wallets wie dem Ledger Nano S gespeichert werden.

Sie wollen mehr über Ripple wissen? Dann schauen Sie sich gerne das englische Video unter unserem Beitrag an.

 

Niederländische Originalversion

Image via Unsplash

Check Also

Neues Allzeithoch bei Bitcoin

Bitcoin hat erneut ein neues Allzeithoch erreicht. Zum jetzigen Zeitpunkt wird die Kryptowährung für einen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.