Boxer Floyd Mayweather unterstützt ICO auf Instagram

Floyd Mayweather ist ohne Frage einer der erfolgreichsten Boxer, die zurzeit in den Ring steigen. Nun zeigte er außerdem auf Instagram eine ganz neue Seite von sich.

Floyd Mayweather Jr. hat in diesem Jahr bereits einige Rekorde gebrochen und wird am 26. August gegen Conor McGregor erneut in den Ring steigen. Vor wenigen Stunden hat die Boxlegende ein Bild auf Instagram gepostet unter dem es heißt: „make a $hit t$n of money”. Auf dem Bild sitzt Mayweather in einem Flugzeug vor einem großen Stapel mehrerer Geldbündel.

Seine Aussage bezieht sich dabei jedoch nicht nur auf den möglichen Gewinn gegen McGregor. Er verspricht sich auch eine hohe Summe durch das Initial-Coin-Offering (kurz ICO) für Stox, welches seine Token ab dem 2. August verkaufen wird.

Momentan werden ICOs vor allem in den Vereinigten Staaten heiß diskutiert. Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde steht ICOs kritisch gegenüber und hat vor einigen Tagen erklärt, dass die Tokens der ICOs wie andere Wertpapiere behandelt werden sollten.

In wie weit Mayweather in das Projekt einbezogen wurde, ist momentan noch unklar. Auch wenn sein Post überraschend kam, ist es nicht das erste Mal, dass ein berühmter Boxer Kryptowährungen unterstützt. Auch Mike Tyson hat sich in der Vergangenheit positiv über einen Bitcoin-Automaten geäußert.

Bis jetzt hat kein Sprecher des Boxers eine offizielle Stellungnahme zu dem Post abgeben.

Englische Originalversion

Image via Unsplash

Check Also

Blockchain-Startup Dragonchain erhält 13,7 Millionen US-Dollar durch ICO

Dragonchain, ein Blockchain-Startup, welches als Prototyp von Disney gegründet wurde, erhielt durch ein Initial-Coin-Offering (kurz ICO) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.