LG testet R3s Distributed-Ledger-Software

LG CNS, eine IT-Tochtergesellschaft des koreanischen Elektronikgroßkonzerns LG, richtet seinen Fokus nun auf die Blockchain-Technologie.

Lokalen Medienberichten zufolge arbeitet LG CNS an einer auf der Blockchain basierten Finanzplattform, die mithilfe von R3s Distributed-Ledger-Software Cobra entwickelt wurde.

Das Unternehmen plant sein digitales Finanzkonzept noch weiter auszubauen und wird am 1. Juli ein digitales Finanzzentrum eröffnen. Dieses Projekt wird von einer Anzahl von Experten unterstützt.

Dieser Schritt ist ein bedeutender in Richtung der Blockchain und spiegelt das wachsende Interesse in Korea an der Blockchain wider. Auch verschiedene Startups und die koreanische Zentralbank haben in der Vergangenheit öffentlich über zukünftige Pilotprojekte mit der Blockchain diskutiert.

Englische Originalversion

Image via Unsplash

Check Also

Drei Patentanträge der Bank of America

Wie drei Patenanträge der Bank of America belegen, arbeitet die Bank daran, die Distributed-Ledger-Technologie (kurz …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.