Bitcoin in Japan, die Fortsetzung und der Tsunami of Innovation

Bitcoin in Japan, die Fortsetzung

Seit dem 1. April wird Bitcoin als offizielle Zahlungsmethode in Japan anerkannt und die Japaner nutzen die Kryptowährung mehr als erwartet!

Bic Camera, ein großer japanischer Einzelhändler für Elektrotechnik, war eines der ersten Unternehmen, welches Bitcoin akzeptierte. Für dieses Vorhaben tat sich das Unternehmen mit der japanischen Bitcoin-Börse BitFlyer zusammen. Der CEO von BitFlyer, Yuzo Kano, sagte zu dem Thema:

„Die Nachricht, dass eine große Kette wie Bic Camera Bitcoin von April an akzeptieren wird, wurde von Fernsehsendungen, Zeitungen und Webseiten berichtet. Das regte das Interesse vieler Leute an Bitcoin.“

Seitdem gibt es mehrere Einzelhändler und Unternehmen, die ebenfalls die Kryptowährung akzeptieren und es sieht ganz danach aus, als würde deren Anzahl auch in Zukunft weiter zunehmen. Die Zukunft für Bitcoin in Japan sieht vielversprechend aus!

 

„Tsunami of Innovation” von Andreas Antonopoulos

Vor einiger Zeit sprach unser Lieblingsredner, Andreas Antonopoulos, während eines Hackerkongresses in Prag. Er hielt dort eine inspirierende Ansprache mit den Namen „Tsunami of Innovation“. In seiner Rede erklärte er die Bedeutung von „permissionless Innovations“ und die Dinge, die dadurch entstehen können. Sind Sie neugierig? Dann können Sie sich das Video unter unserem Beitrag (auf Englisch) anschauen!

Image via Unsplash

Check Also

Goldman Sachs CEO: „Kein Fazit“ über Bitcoin

Nur einen Tag nachdem das Investmentbankingunternehmen Goldman Sachs verkündet hatte, den Betrieb eines Bitcoin-Handels zu …

One comment

  1. Höchst inspirierend, fast schon spirituell 😉
    Möge er recht behalten und zwar schnell wie möglich!
    Lieber ein Tsunamie an Innovationen als das neue iPhone,“jetzt auch in weiß“. Das war echt mal so, kein Scherz. Wir stecken stecken derart im selbstorganisierten Stillstand und geben uns mit Scheinproblemen ab (Was soll ich essen?, Welche Musik ist gut? Welche Religion hat mein Nachbar und warum? Wird Bayern wieder Meister? Wann startet die neue Staffel … auf Netflix?), dass wir die wesentlichen Herausforderungen nicht mehr im Blick haben. Stephen Hawkins hat erst kürzlich darauf hingewiesen, dass wir auf die Tube drücken müssen… . Vor diesem Hintergrund ist Ruck oder auch ein Tsunamie keine „Cherry on top“, sondern entscheidet vielmehr darüber, ob wir langfristig überhaupt noch eine Chance haben. Also sollten wir gemeinsam, jeder nach seinen Möglichkeiten und ohne staatliche Verbote daran arbeiten, dies zu ermöglichen. Mauern, Protektionismus, Nationalismus, Kriege, Spaltung und gezielte Missinformation uvm sind kontraproduktiv, leider passiert das noch zu oft. Von mir aus kann Bitcoin die Wende einleiten, ich sehe aber die Gefahr, eines inzenierten Verbots sobald der „Ellenbogen“ sichtbar wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.