1300 $ und mehr: Was kommt als nächstes?

Bitcoin wird schon wieder in der Nähe seines Rekordhochs von 1300 US-Dollar gehandelt.

Nach einem Monat der Ungewissheit aufgrund der Ablehnung des Bitcoin-ETFs, hatte die Kryptowährung es am Donnerstag geschafft einen neuen Rekordwert von 1.343,59 US-Dollar zu erreichen. Dadurch wurde der alte Höchststand von 1325,81 US-Dollar im März übertroffen.

Experten gehen nun davon aus, dass der Bitcoin-Preis in dieser stetigen Aufwärtsbewegung fortschreiten kann. Der Grund dafür könnten einerseits technologische Fortschritte und andererseits das weitere Spektrum der Anwendung der Kryptowährung sein.

Aber auch die psychologische Preisebene soll eine Rolle spielen.

Tuur Demeester, Ökonom und Kryptowährungs-Anleger weist auch auf die Bedeutung des Yuan-Preises hin.

„8000 Yuan scheint auf einer psychologischen Ebene wichtig zu sein“, sagte er.

Zum jetzigen Zeitpunkt wird Bitcoin für etwa 7800 Yuan (also ungefähr 1130 US-Dollar) gehandelt. Dies wird vor allem durch die Kontensperrungen einiger Bitcoin-Börsen in China bedingt.

Andere Experte erwarten einen viel höheren Preis.

Arthur Hayes, Mitbegründer und CEO der Plattform BitMEX, ist sehr optimistisch und schätzt, dass Bitcoin schon bald für 2000 US-Dollar gehandelt werden könnte.

Hedgefonds-Manager für Kryptowährungen Tim Enneking denkt, dass der Preis auf bis zu 1500 US-Dollar steigen wird, sich aber möglicherweise auch auf diesem Preislevel halten wird. Auf diesem Level würden die Anleger zunächst abwarten, was als nächstes passieren wird. Ohne eine solche Pause „wird es ein zu großer Anstieg in einer zu kurzen Zeit, um von Dauer zu sein“.

Auch Marius Rupsys, Kryptowährungs-Anleger und Mitbegründer des FinTech-Startups InvoicePool, ist zurückhaltend. Er betont, dass es nach Erreichen eines neuen Rekordhochs schwierig ist, vorherzusagen wie sich die Anleger verhalten werden.

Englische Originalversion

Image via Unsplash

Check Also

Bitcoin fällt unter 4000-Dollar-Marke

Nach den Gerüchten über die mutmaßliche Zwangsschließung der Kryptowährungsbörsen in China ist der Preis von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.