Bitcoin-Anleger bleiben optimistisch

Bitcoin-Anleger bleiben optimistisch und hoffen auf weitere Preisanstiege, während der Preis andauernd neue Spitzenwerte erreicht.

Als weiteres Anzeichen dieses optimistischen Gefühls gilt der enorme Anstieg des Handelsvolumen in den letzten Tagen. Diese Entwicklung illustriert die Stärke des Aufwärtstrends von Bitcoin im Moment.

Bitcoins Handelsvolumen in den letzten 24 Stunden zeigt, dass über 365 Millionen US-Dollar überstiegen wurden und dieses somit 150% höher ist als das Handelsvolumen vom 1. März und 200% größer ist als das Handelsvolumen vom 27. Februar, an dem für rund 110 Millionen US-Dollar gehandelt worden sind, wie Graphen von CoinMarketCap belegen.

Der Bitcoin-Preis setzt aktuell immer neue Rekordhochs und gestern konnten wir, nach Angaben des Bitcoin-Preis-Indexes (BPI), einen neuen Spitzenwert von 1284,33 US-Dollar verzeichnen.

Der Preis der Kryptowährung folgt diesem Trend seit dem 23. Februar, da er an dem Tag seinen alten Rekord vom  November 2013 von 1156,89 US-Dollar hinter sich ließ.

Zum jetzigen Zeitpunkt, geht der Bitcoin-Preis wieder etwas zurück und liegt momentan bei 1272,05 US-Dollar.

Englische Originalfassung

Image via Unsplash

Check Also

Belgien: 4 Bitcoin-ATMs

In unserem Nachbarland Belgien gibt es inzwischen 4 Bitcoin-ATMs. Wie Sie wissen, gibt es verschiede …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.