75 % aller Bitcoins im Umlauf | It´s Halvening – Bitcoins Woche

 

Über 15.750.000 Bitcoins sind derzeit sind im Umlauf, das sind 75 Prozent aller Bitcoins. In den nächsten (ca.) 124 Jahren werden die restlichen 5,25 Millionen Bitcoins ausgeschüttet. Die Bitcoin-Inflation wird alle vier Jahre halbiert, bis Bitcoin schlussendlich eine deflationäre Währung wird. Aufgrund des Bitcoin Halvenings wurde die Inflation von ~ acht auf ~ vier Prozent halbiert.

Übrigens: Der Bitcoinpreis beim ersten Bitcoin Halvening bzw. Halving lag bei 12,25 US Dollar, heute liegt der Preis bei knapp 650 US Dollar. Das ist eine 50-fache Steigerung des Preises in unter vier Jahren. Steigt der Preis erneut in diesem Ausmaß, ist ein Bitcoin in vier Jahren über 34000 US Dollar wert! Unvorstellbar? Ja, aber das war es in 2012 bestimmt auch.

 

Hashocean Geschädigte unterzeichnen Petition

Drei voneinander unabhängige Petitionen wurden von Einzelnen ins Leben gerufen, welche deren Verlust des Investments anzeigt. Sie versuchen somit Aufmerksamkeit bei Gesetzesvollstreckern zu erlangen, darunter FBI, CIA, Interpol und MI6. Die erste Petition wurde von Hugo Trombini aus Brasilien eingereicht: “FBI -EUA: Find Hashocean.com” , die zweite Petition kommt von Adam A. aus Großbritannien: “FBI – EUA – CIA – MI6 – Interpol – Find Owner Hashocean.com” und noch die letzte von Gonzalo D. aus Argentinien: “FBI and Interpol Hashocean 700,000 people swindled”.

 

Bitcoin StartUp im PayPal Gründungsprogramm

PayPal hat bekannt gegeben, dass sie ein Bitcoin StartUp in Singapure im Rahmen eines Gründungsprogramms unterstützen.

ONEPAY, das unter dem Namen OneBit arbeitet, tritt dem neun-monatigem Programm neben zwei anderen Fintech Startups bei: Prosecure und Invoiceinterchange. OneBit erleichtert die Zahlungen NFC Zahlungen in Bitcoin. Diese Technologie nutzen weltweit  ca. neun Millionen Plus Händler. Die Händler selbst erhalten den entsprechenden Betrag in Fiat-Währung am Point of Sale. Somit sind die Händler nicht gezwungen offiziell Bitcoin zu akzeptieren.

 

ShapeShift Diebe beginnen Bitcoins zu bewegen

Die ShapeShift Diebe sind aktiv geworden . Die gestohlenen Bitcoins von dem Kryptowährungsdienstleister Shapeshift haben begonnen sich zu bewegen. Im März 2016 hat ein Hacker, durch die Hilfe eines bösartigen Mitarbeiters, Krypowährung im Wert von mehr als $ 230.000  von Shapeshift gestohlen. Das meiste davon wurde nicht wiederhergestellt und der Täter wurde noch nicht identifiziert. Erik Voorhees, CEO von Shapeshift, hielt die Öffentlichkeit, während und nach dem Hacker Vorfall, auf dem Laufenden.

Image via pixabay, CC0

Check Also

Twitch und Bitcoin, UN, Akzeptanzstellen – Bitcoins Woche

Twitch und Bitcoin – ein Traumpaar ist zurück Bitcoin, das digitale Gold, wird ab jetzt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.