Schweden testet die Blockchain

Schweden testet die Blockchain

Am Montag haben wir bereits darüber berichtet, das der Versicherungsgigant Allianz mit der Blockchain arbeitete und eventuelle Implementierungen prüfte. Heute lautet die Schlagzeile: Schweden testet die Blockchain. Schweden könnte sogar das erste Land sein, dass das Grundbuch in der Blockchain speichert, so das schwedische Grundbuchamt.

Schweden testet die Blockchain

Bei einer Bevölkerungsanzahl von etwas unter 10 Millionen Menschen kann es umständlich sein, den Anspruch auf Landbesitz, speziell über einen längeren Zeitraum zu tracken. Es wird eine Form benötigt, die einfach, sicher und vor allem Manipulationsfreiheit gewährleisten kann. Genau hier kommt die Blockchain ins Spiel. Wer bereits Erfahrungen mit dem Umgang der Blockchain hat, weiß wie einfach es ist, zu erkennen wem etwas (Coins) gehört und an wen übertragen wurde. So simpel könnte es bald mit Besitztümern jeglicher Art sein, ohne aufwendige Grundbücher zu verwalten und aufzubewahren. Ein paar Klicks ersetzt den kompletten Aufwand der einhergeht mit der Verwaltung von Besitzansprüchen.

Proof of Concept – Blockchain

In Zusammenarbeit mit dem schwedischen Blockchain – Unternehmen, ChromaWay, dem Beratungsunternehmen Kairos Future und dem Telekommunikationsservice – Provider, Telia, haben diese ein “Proof of Concept” – Konzept erarbeitet und durch eine Präsentation die technische Realisierbarkeit bestätigt. Ziel dieser Präsentation war es durch die Blockchain die menschlichen Fehler zu vermeiden und einen automatisierten Prozess zu implementieren. Telia`s Technologie wurde verwendet, um die Identität der registrierten Nutzer innerhalb des Smart Contracts (intelligenter Vertrag) festzustellen. Kairos Future hat den Prozess koordiniert und aufeinander abgestimmt, während das schwedische Grundbuchamt das Projekt gesponsert hat und regelmäßig Feedback bereitstellte. Auf der Homepage von ChromaWay kann man sich die Live – Demo betrachten. Durch die Blockchaintechnologie, können Transaktionen/Vorgänge/Prozesse gespeichert werden ohne jegliche Gefahr einer Manipulation ausgesetzt zu sein. Die schwedische Regierung könnte auf einen Schlag den Immobilien-betrug und illegale Landaneignungen zerstören und hat dabei noch die Fähigkeit in Echtzeit das digitale Grundbuch zu aktualisieren und die Berechtigung des Landbesitzes zu validieren. Eine Innovation, die schon bald zum Alltag gehören könnte: Der Grundbuchauszug via Smartphone einsehbar.

Noch keine Bitcoins, unter diesem Tutorial bekommt Ihr schnell, einfach und sicher Eure ersten Coins.

Englische Originalfassung

Image via flickr.com, Håkan Dahlström, CC

 

Check Also

Bitcoin-Preis steigt und ist kurz davor die 2000-US-Dollar-Marke zu knacken

Der Bitcoin-Preis ist in Reichweite der 2000-US-Dollar-Marke und nur noch rund 5 US-Dollar davon entfernt, diesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.