Core Entwickler eine Bedrohung – Bitcoins Woche

Coinbase CEO und Mitbegründer Brian Armstrong hat vor kurzem den Artikel “What Happened At The Satoshi Roundtable” veröffentlicht. In diesem verlangt er die sofortige Blocksizeerhöhung auf 2 MB und ein neues Bitcoin Entwickler Team. Seiner Meinung nach sind die Core Entwickler eine Bedrohung für Bitcoin. Diese und weitere Schlagzeilen in Bitcoins Woche.

Core Entwickler eine Bedrohung – neues Entwickler Team notwendig

Dieser Artikel behandelt anfangs den gescheiterten Konsens beim letzten Satoshi Roundtable Meeting in Florida. Allerdings zielt der Artikel schnell auf die Bitcoin Core Entwickler ab, denn diese behindern seiner Meinung nach den Erfolg von Bitcoin:

 

„Die Gespräche konzentrierten sich zunächst auf verschiedene Kompromisse, um die Thematik der Skalierbarkeit zu lösen. Aber je länger das Gespräch dauerte, desto weniger Sorgen machte ich mir darüber, welche kurzfristige Lösung gewählt wird. Ich erkannte ein viel größeres Problem: Dass die Bitcoin Core Entwickler eine Bedrohung für Bitcoin sind, solange sie das einzige Bitcoin Entwicklerteam sind.“

 

Armstrong ist der Meinung, dass das Bitcoin Core Team aus sehr intelligenten Menschen besteht, dennoch sprechen folgende Argumente gegen dieses Team:

  • Die Kernentwickler sind nicht reif genug und ihnen fehlen kommunikative Fähigkeiten.
  • Sie ziehen perfekte Lösungen sehr guten Lösungen vor und wenn es keine perfekte Lösung gibt, bleiben sie lieber untätig.
  • Sie glauben, dass man Bitcoin nicht langfristig skalieren kann und jede Blocksize Erhöhung zu einem unsicheren Risiko für Bitcoin führt, weshalb sie dieses Risiko nicht erlauben.

 

Der Coinbase CEO Brian Armstrong ist vor allem wegen dem bevorstehenden Halvening im Sommer 2016 besorgt, denn auch die Belohnung für die Blockfindung wird halbiert. Wenn nämlich Bitcoin den derzeitigen Preis beibehält, könnte das dazu führen, dass viele Miner ihre Geräte vom Netz nehmen werden. Das Bitcoin Mining wäre zu unrentabel und das führt wiederum dazu, dass das Netzwerk langsamer wird, denn volle Blöcke treffen auf wenige Miner.

 

Um dieses Szenario zu vermeiden, müssen drei wichtige Ziele erreicht werden:

  • Sofortige Blocksize Erhöhung auf 2 MB.
  • Ein Konsens für diesen Weg muss mit den chinesischen Minern erzielt werden.
  • Langfristig muss ein neues Bitcoin Entwicklerteam entstehen.

 

Etliche Menschen teilen die Befürchtungen, denn in letzter Zeit waren die Blöcke voll und Bitcoin Transaktionen dauerten teilweise mehrere Stunden. Diese Transaktionsdauer darf nicht der Standard für Bitcoin werden, auch wenn sich das Netzwerk erstmal erholt hat.

 

Was denkt Ihr über die Aussage von Brian Armstrong ? Lasst es uns mit einem Kommentar wissen!

 

Bitcoin vs. Gold: Welches ist das bessere Zahlungsmittel

Auf den ersten Blick haben das Edelmetall Gold und das digitale Gold Bitcoin nicht viel gemeinsam. Nimmt man die beiden Zahlungsmittel unter die Lupe, erkennt man einige Gemeinsamkeiten, weswegen sich der Vergleich Bitcoin vs. Gold hervorragend anbietet. (Weiterlesen)

 

BitFury investiert in BitPesa

Es mag etwas seltsam sein zu hören , dass BitFury Interesse an BitPesa hat, geschweige denn in das Unternehmen investiert. Aber beide Unternehmen teilen sich ein ähnliches Ziel. Bitcoins Appell an den Mainstream-Konsumenten auf der ganzen Welt zu erhöhen.BitPesa versucht dieses Ziel zu erreichen, indem sie als universelle Bitcoin Zahlungs- und Handelsplattform arbeiten. (Weiterlesen)

 

BitGo und HYPR

New York und San Francisco – 1. März 2016 – Eine Partnerschaft zwischen HYPR Corp. Und BitGo Inc. wird bekannt gegeben. Mit dieser Partnerschaft soll biometrische Authentifizierung im Blockchainraum erforscht werden, um digitale Anlagen, Kryptowährungen, Identitäten und private Keys zu sichern. Dieser Zusammenschluss einer der wichtigsten Akteure ihrer Branche bringt die biometrische Sicherheit mit der Blockchain zusammen. (Weiterlesen)

 

Core Entwickler eine Bedrohung via bitcoinistImage via coinbase

Check Also

Afghanische Unternehmerin hilft Frauen mit Bitcoin

Die afghanische Unternehmerin, Roya Mahboob, wird eine Bitcoin-Konferenz veranstalten, zu der andere Unternehmerinnen des Landes …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.