Bitcoin Preis

Warum steigt der Bitcoinpreis seit einigen Tagen?

Der Preis der dezentralen digitalen Währung verzeichnet seit einigen Tagen einen aufwärtstrend. Viele sind der Ansicht, dass wir uns jetzt in einer vielversprechenden Phase befinden und der Preisanstieg anhalten wird. Gestern wurde fast die 450 Dollar Marke geknackt bis sich der Preis wieder eingependelt hat und sich nun bei rund 438 Dollar pro Bitcoin befindet.

 

Einige sind auch der Meinung, dass die Neuigkeiten von Konzernen wie IBM und Microsoft den Preis angetrieben haben. Jedoch sind die zwei Unternehmen eher weniger an der Bitcoin Blockchain interessiert. Diese haben sich für das Ethereumprojekt ausgesprochen, das seit kurzem im Fokus der Medien steht. Wie man sich einen Ethereum-Wallet herunterlädt und wie man Ethereum mit einem Windows-PC mined findet ihr hier in unserem Tutorial. Ethereum steht zurzeit bei circa 4,80 Euro pro Coin.

Dennoch ist jede Neuigkeit die dem digitalen Währungsbereich Aufmerksamkeit bringt Gold wert. Nicht nur die Ankündigung im Altcoinbereich fördert Bicoin. Eine der Top-Schlagzeilen in den letzten Wochen war, das Steam eventuell Bitcoin integrieren wird. Außerdem akzeptiert Burger King in Arnhem (Holland) Bitcoin als Zahlungsmittel. Das Unternehmen „21 inc.“ hat neue Entwicklungen bezüglich deren “21 Computer” preisgegeben. Eine Mikorpaymentplattform wird vermutlich Bestandteil des etwas anderen Rechners sein. Auch wenn die meisten News eher einen Fokus auf die Blockchaintechnologie setzen, sind dies für den Bitcoin extrem wichtige Nachrichten.

Der Preis hat sich von dessen Peak (450 Dollar) wieder eingependelt doch die Anzeichen für einen weiteren Preisansteig sind nach wie vor da. Das Bitcoin Halvening steht in den Startlöchern und das sollte man auf keinen Fall verpassen. Die tägliche Ausschüttung der generierten Coins halbiert sich auf einen Schlag und somit entsteht eine Verknappung des Angebots.

 

Englische Originalfassung

Image via flickr.com, 401(K) 2012, CC

Check Also

Finanzstabilitätsrat veröffentlicht Bericht über Finanztechnologien

Der Finanzstabilitätsrat, welcher nach der Wirtschaftskrise 2008 gegründet wurde, hat einen Bericht über Finanztechnologien veröffentlicht, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.