Ethereum auf Platz 2

Ethereum auf Platz 2

Im Juli 2015 wurde Ethereum ins Leben gerufen mit dem Zusatz der “intelligenten Verträge” (smart Contracts) und platziert sich nun hinter Bitcoin mit einem Marktwert von rund 370 Millionen Euro. Doch aus welchem Grund ist Ethereum derartig erfolgreich?

 

Vitalik Buterin, der Gründer von Ethereum hat dies in seinem Statement zusammengefasst:

Entwickler sehen, dass Ethereums Platform unglaubliches Potenzial hat und viele Vorteile in einem umfangreichen Spektrum bietet. In den letzten Monaten gab es eine Menge Interessenten bezüglich der Applikationen; speziell im Januar gab es einen Anstieg zu verzeichnen.

Laut Roman Mandeleil, ether.camp Geschäftsführer und Gründer gibt es zwei Gründe für den Erfolg des Tokens:

Der erste Grund hierfür sei, dass die Leute dem Netzwerk Vertrauen schenken. Acht Monate haben dies gezeigt. Desweiteren ist den Usern klargeworden, dass Ethereum permanenten Verbesserungen, neuen Produkte und Dienstleistungen, was natürlich für neue Benutzer attraktiv ist, unterliegt. Dies fördert natürlich das Kaufverhalten der User und hat Auswirkungen auf den Preis.

Außerdem unterstreicht er die Vorteile, warum man in Ethereum investieren sollte:

  • The Foundation: Die “livechain” war über acht Monate stabil und verändert ihren Status von der Beta-Version (Frontier) zur “halbfertigen” (homestead). Dies wird in den nächsten 1-3 Wochen passieren.

 

  • Live.ether.camp – der berühmte Blockchainexplorer zeigt, dass die Anzahl der täglichen Aufrufe steigt und somit ein stärkeres Interessen an Ethereum bestehe

 

  • Viele Unternehmen haben bereits in Ethereum investiert

 

Auf Coingecko kann man die Performance von Ethereum verfolgen und sich einen kurzen Überblick verschaffen. Das Marktvolumen, aber auch der Preis können hier getrackt werden. Desweiteren werden zusätzliche Kriterien verfolgt, wie Social Media Interesse, Developer Punkte, aber auch das tägliche Trading Volumen. Alle wichtigen Informationen im Überblick.

 

Englische Originalfassung

Image via flickr.com, Alexander Mueller, CC

Check Also

DDoS-Angriff auf Ethereum, Miner sind alarmiert

DDoS-Angriff auf Ethereum Kurz nachdem alle geth nodes, aufgrund eines Speicherbugs, crashten, veröffentlichte das Ethereum Entwicklerteam …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.