Bitcoin

Bitcoin Hashrate erreicht neuen Meilenstein

Bitcoin Hashrate erreicht neuen Meilenstein

Am 25. Januar war es soweit, erstmalig in der Geschichte des Bitcoin, hat das Bitcoin Netzwerk die Exa Hash/s – Marke überschritten. Diese Tatsache macht das Netzwerk der digitalen Währung circa 300.000 mal leistungsfähiger als der schnellste Supercomputer. Das Netzwerk erfahrt seit dessen Bestehen stetiges Wachstum. Vor allem seit Anfang 2014 kann man ein exponentielles Wachstum im Miningbereich erkennen. Innerhalb zwei Jahren hat sich die Leistung des Bitcoin Netzwerkes verhundertfacht. Ganz im Gegensatz zur erst kürzlich präsenten Aussage des Coreentwicklers Mike Hearn, der das Experiment der digitalen Währung für tot erklärte. Die Hash Rate ist einer der wichtigsten Indikatoren für den Erfolg der dezentralen Kryptowährung. Doch nicht nur die Leistung hat sich exponentiell verbreitet, sondern auch die täglichen Transaktionen sowie auch die aktiven Wallets in den letzten 24 Stunden.

blockchain.info

Seit ein paar Tagen bewegen wir uns bei einem täglichen Transaktionsvolumen von über 210.000 Überweisungen, die das Bitcoin Netzwerk täglich bestätigt. Es scheint als würden jetzt einige User mehr Gefallen an der digitalen Währung finden und diese auch im Alltag zu nutzen. Möglichkeiten gibt es jetzt schon genügend wie man durch den Gebrauch der digitalen Währung profitieren kann. Zusätzlich wurden laut bitinfocharts.com in den letzten 24 Stunden (Stand 26.01.2016) 470.000 aktive Wallets in den letzten 24 Stunden registriert. Außerdem wurden in den letzten 24 Stunden rund drei Milliarden Dollar in Bitcoins über das Netzwerk verschickt. Eine gewaltige Summe, die ohne Probleme gehandelt werden können und das ganze mit minimalsten Gebühren. 

Bitcoins Indikatoren glühen auf Hochtouren. Der Preis der digitalen Währung hat im Vergleich zu vor zwei Woche etwas abgenommen, dennoch sind alle Bitcoiner extreme Kursschwankungen gewöhnt. Mit dem bevorstehenden Halvening und der bestehenden Blockchaindebatte wird die digitale Währung eines der spannendsten Bitcoinjahre seit dessen Einführung haben.  

 

 

 

Englische Originalfassung

Image via flickr.com, Steve Jurvetson ,CC

 

Check Also

Umfrage: Über 50% der Russen kennen Bitcoin

Den Ergebnissen einer neuen Studie zufolge kennen mehr als 50% der Russen Bitcoin. In Großstädten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.