Der Bitcoin Jahresrückblick für das Jahr 2015

Der große Bitcoin Jahresrückblick für das Jahr 2015 – Dieses Jahr war ein sehr positives für die digitale Währung Bitcoin. Das Vertrauen in und das Interesse an der digitalen Währung steigt weiter an, aber auch der Bitcoinpreis steigt zum Ende des Jahres und Bitcoin wird so zum Investment des Jahres.

 

Das Bitcoin Investment 2015 – ein voller Erfolg

Am Anfang des Jahres sah es nicht so aus, dass Bitcoin einen solchen Preissprung machen würde. Der Handelspreis lag mit 177 US Dollar im Keller, erholte sich aber relativ schnell wieder und stabilisierte sich auf zwischen 200 und 300 US Dollar bis Oktober – was für Bitcoin aufgrund der Volatilität sehr stabil ist. Zum Ende hin stieg der Preis enorm an, zurzeit wird ein Bitcoin für knapp 420 US Dollar gehandelt. Gründe bzw. Spekulationen für diesen Preisanstieg gibt es natürlich viele: Die Ressourcenverknappung eines Bitcoins, das MMM Ponzi, oder auch China. Wahrscheinlich ergibt sich der Preisanstieg aus einer Kombination, denn das Sparen lohnt sich nicht mehr, weitere Investments sind die Folge. Zudem werden immer weitere Bitcoin Anwendungen entwickelt und Start Ups entstehen, auch durch Wettbewerbe. Der Preis musste sich irgendwann anpassen, das angeschlagene Vertrauen durch die Mt. Gox Pleite erholt sich langsam wieder und aus Fehlern wird gelernt. Abschließend ist zum Bitcoinpreis zu sagen, dass es ein gutes Jahr war, stabil und zum Ende hin erfolgreich.

 

Das weltweite Interesse steigt – auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird Bitcoin interessant für die Masse

In der linken Abbildung sieht man das weltweite Interesse im Jahre 2014, das anfangs aufgrund der Mt. Gox Krise noch sehr hoch war, dann aber auf einen Wert um 20 Prozentpunkte abflacht. Viele haben die digitale Währung abgeschrieben und natürlich ist nach einem solchen Verlust das Interesse erst einmal verloren. Dennoch stieg im Jahre 2015 das Interesse und dieses siedelt sich auch deutlich über dem Interesse des letzten Jahres an.

 

Im deutschsprachigen Raum zeichnet sich dasselbe Bild ab. (Oben das Interesse von Deutschland, Österreich und der Schweiz vom Jahr 2014 und unten vom Jahr 2015, siehe Beschreibung) Der Durchschnittswert hat sich in allen Ländern um mehr als 10 Prozentpunkte gesteigert, es wird deutlich öfter nach der digitalen Währung gesucht.

Die drei meistgelesenen Artikel auf Coinwelt

Das sind unseren drei meistgelesenen Artikel auf Coinwelt, falls Sie diese verpasst haben, sollten Sie diese unbedingt nachlesen.

  1. Gründe, um in Bitcoin zu investieren
  2. Bitcoin etabliert sich
  3. Bitcoin Prognose 2016

 

Das Team von Coinwelt wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr! Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Bitcoin Jahr.

Image via pixabay, CC0

 

Check Also

Belgien: 4 Bitcoin-ATMs

In unserem Nachbarland Belgien gibt es inzwischen 4 Bitcoin-ATMs. Wie Sie wissen, gibt es verschiede …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.