Philippinisches Bitcoin-Startup erhält weitere 100.000$

Bringt dieses neues Startup durch Bitcoin, die Änderung des Status quo und Verbesserung des Lebens für Einwohner der Philippinen?

 

Das philippinische Bitcoin Startup Satoshi Citadel Industries (SCI) hat weitere $100.000 in einer laufenden Seed Finanzierungsrunde gesammelt. Durch diese Investition hofft der Serienunternehmer Joe Maristela, andere Angel-Investoren zu ermutigen, in die philippinische „aufkeimende“ Tech-Industrie zu investieren .

John Bailon, CEO und Mitgründer von SCI, sagte im Interview:

„Es ist erfrischend, einen Investor wie Herrn Maristela zu haben, der eine proaktive Auseinandersetzung mit uns unterhält und unsere Leidenschaft für Bitcoin und was es für die Philippinen tun kann, teilt. Seine Investition hilft uns, unser Ziel zu erreichen, Selbstkräfte zu lösen und jeden Filipino finanziell zu beteiligen.“

SCI, einer der größten Bitcoin Ventures in Südostasien und eine Dachgesellschaft von sieben Philippinischen Startups, ist seit seiner Gründung Anfang 2014 schnell gewachsen, das Team von vier Mitbegründern ist um mehr als 20 Mitarbeiter in den letzten 10 Monaten gewachsen.

Das Startup hat kürzlich den ersten Bitcoin Wechselservice der Philippinen, Buybitcoin.ph, erworben.

Nach Maristela ist das schnelle Wachstum von SCI „ein Zeichen, für  [die Philippinische Tech-Szene],die ganz neue Branchen hervorbringen kann.“ Maristela, sagte in einer Pressemitteilung:

„Die Philippinen sind an einem Wendepunkt. Wir müssen aufhören, darüber nachzudenken, wie wir mit unsere aktuelle Branchen wachsen und beginnen zu überlegen, welche Neuen wir schaffen können. Philippine Tech ist der Pfad zu dieser Zukunft, und die Anleger müssen den Weg ebnen.“

Sozialen Auswirkungen auf die Philippinen

 

Während Investitionen in Bitcoin- und blockchain Startups riskant scheinen, glaubt Maristela dass die Technologie, das Potenzial für eine breitere soziale Auswirkung hat und erheblich zur „Verbesserung des Lebens von Filipinos“ beitragen könnte.

„Wenn Sie vorhaben, Philippine tech ausschließlich nach den Zahlen bewertest, gibt es viele andere Branchen, die voraussichtlich einen viel höheren Return on Investment geben“, sagte Maristela. „Aber wenn du die möglichen Auswirkungen auf das Land betrachtest, die Änderung des Status quo und Verbesserung des Lebens von Filipinos, gibt es keine bessere Möglichkeit.“

Laut BusinessWorld online, haben mehr als zwei Drittel der Erwachsenen in den Philippinen kein Bankkonto, eine Zahl, die Bailon schrumpfen sehen möchte.

Durch Bitcoin wird SCI Finanzdienstleistungen schneller, kostengünstiger und somit leichter zugänglich für die Massen machen.

Ab heute besitzt die Muttergesellschaft sieben auf Bitcoin-zentrierte Produkte, einschließlich dem ersten Bitcoin-Rechnungs Zahlungssystem „Bills Ninja“ und dem Wechselservice „Coinage“. Allerdings weist Bailon darauf hin, dass das Flaggschiff-Produkt seiner Firma Rebit.ph ist.

Die Beliebtheit von Rebit.ph kommt wenig überraschend, wenn man bedenkt, dass die Philippinen derzeit zu den top fünf Ländern der Überweisungsempfänger zählt, so ein Bericht der Weltbank. Im Jahr 2014 erhielten Filipinos insgesamt 28 Milliarden US-Dollar durch Überweisungen.

Allerdings geht die Organisation davon aus, dass sich das Überweisungswachstum im Jahr 2015 deutlich verlangsamen dürfte, vor allem wegen dem schwachen Wirtschaftswachstum in Europa und der Verschlechterung der russischen Wirtschaft.

Aber nach dem führenden Volkswirt Dilip Ratha, Leiter der Global Knowledge Partnership für Migration und Entwicklung (KNOMAD),  kann „innovative Finanzierung“ helfen, den Trend umzukehren.

Ratha erklärte:

„Die Mäßigung des Wachstums der Geldüberweisungen wird viele arme Menschen hart treffen. Die betroffenen Länder müssen sich kreative Wege zur Abschwächung des Schocks überlegen. Glücklicherweise können Migration und Überweisungen für innovative Finanzierungen genutzt werden.“

 

Originalfassung von Cointelegraph by Diana Ngo

Image von jojo nicdao, via flickr.com, CC BY-SA 2.0

Check Also

Gencoin als Hauptdarsteller, Steam – Bitcoins Woche

Crackle, ein Konkurrent von Netflix, hat eine neue Serie angekündigt, die von der digitalen Währung GenCoin handelt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.