Die Dogecoin Community

Das gewisse Etwas der Dogecoin Community

Die Dogecoin Community und das Ziel den Mond zu erreichen – „to the moon“

To the moon

„To the moon“ liest man immer wieder innerhalb der Dogecoin Community, aber was bedeutet das eigentlich?

Das Ziel dahinter ist eindeutig: Etwas Großes erreichen. Deswegen besitzt der Mond absoluten Kultstatus in der Dogecoin – Szene!

Auch der Slogan “Do Outstanding Good Everyday” lässt sich immer mal wieder lesen, was so viel bedeutet wie: Jeden Tag etwas Gutes zu tun! Dabei kommt es aber nicht darauf an, ob Ihr 500 Euro spendet, jemandem das Leben rettet, einer Person euer Pausenbrot schenkt oder auch nur etwas Nettes sagt. Größere Handlungen, sowie die kleinen Dinge werden honoriert.

Hohe Ziele stecken und nie aufgeben, aber auch niemanden zurückzulassen, das ist die Botschaft, die einem in diesen Kreisen vermittelt wird. Gesponserte Olympioniken, einen eigenen Nascarfahrer oder auch sauberes Trinkwasser in Kenia – das sind tolle Errungenschaften, die der Dogecoin Community zu verdanken sind! Aber es sind vor allem die kleinen Geschichten, Geschichten ohne viel Medienrummel, die Dogecoin so einzigartig machen.

Einzigartige Geschichten

Bei einer Geschichte handelt es sich um einen Obdachlosen, der Probleme mit seinem linken Fuß hatte und zudem an Bushaltestellen nächtigte. Aufgrund der Spenden und Hilfe, von Leuten aus der Dogecoin Community, hatte er bald danach wieder ein Dach über dem Kopf und ein warmes gemütliches Bett.

Aber das ist noch längst nicht alles, es wurden über 11 Millionen Dogecoins gespendet, um Schulkindern in Kambodscha Schuluniformen zu stellen.

Ein anderes Mal wurden 75 Pizzen an den Obdachlosenschalter gebracht.

 

Die Dogecoin Community ist voller Überraschungen und das sind nur einige Geschichten von vielen!

 

Die Spaß – Gemeinschaft

Allerdings gibt es nicht nur ernste Themen, der Spaß steht im Vordergrund. Shiba Inu – so heißt die Hunderasse, die auf der Dogecoin Münze zu sehen und auch ein berühmtes Internet – Meme ist. Deswegen heißen Dogecoin-Anhänger auch Shibe bzw. Shibes, was sich von „Shiba Inu“ ableiten lässt. Die harte Welt wird auf den Kopf gestellt und man nimmt sich selbst nicht zu wichtig, denn schlussendlich ist vieles einfacher zu nehmen, wenn Humor im Spiel ist!

 

Die Ananas als Statussymbol

Die Vorliebe der Dogecoin Anhänger ist die Ananas! Die Ananas, oder auch Pineapple, steht für Reichtum und Zufriedenheit in der Dogecoin Welt. Seht Ihr in Verbindung mit Dogecoin eine Ananas, dann heißt das, dass der Preis steigt und es den „Shiba Inus“ gut geht.


In diesem Sinne wünschen wir euch viel Ananas!

 

Image von Kristen Adams, via flickr.com, CC

Image von CIAT, via flickr.com, CC

Check Also

MMORGP RuneScape wird Bitcoin akzeptieren

Das populäre Massive-Multiplayer-Online-Role-Playing-Game (kurz MMORPG) wird von seinen Spielern in Zukunft die Kryptowährung Bitcoin akzeptieren. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.